• Änderungen an der Petition

    at 22 Jan 2021 13:39

    Ergänzung von Quellen Material
    bessere Erläuterungen bei Begründung


    Neue Begründung:

    Die meisten Salzgrotten Inhaber/-innen können auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen, auch durch die positiven Rückmeldungen des Klientels.

    Außerdem ist wissenschaftlich & medizinisch nachweisbar, dass die Aufnahme von Natursalz und Natursole, über die Atmung, eine positive Wirkung u.a. auf die Atemwege hat.

    Regelmäßige Salzgrottensitzungen (à 45Min.) bewirken u.a.:

    - Stärkung des Immunsystems

    - Unterstützung der AtemwegsfunktionenAtemwegsfunktionen, durch schleimlösende Wirkung

    - Verbesserung von Befeuchtung & Durchblutung der SauerstoffsättigungAtemwege

    --vorbeugende VerbesserungMassnahme desfür Lungenvolumensz.B.Erkältungskrankheiten

    Besonders Lungenfachärzte befürworten die unterstützenden Maßnahmen einer Salzgrottensitzung, bei Patienten z.B. mit Bronchitis, Asthma, COPD und psychosomatischen Erkrankungen. Daher ist es notwendig, diesen Patienten, sofort die Nutzung der Salzgrotten wieder zur Verfügung zu stellen.

    Lesen Sie hierzu auch:Prof. Köhler im Interview zur Wirkung Sole auf Atemwege:https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/einfaches-inhalieren-kann-troepfcheninfektion-effektiv-eindaemmernProf. Dr. med. Resch im Interview zu Soleinhalation:https://www.klafs.de/media/Countries/AT/user_upload/Prof._Resch_im_Interview_mit_KLAFS.pdfProf. Morr im Interview über Studie zur Salzinhalation:https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/zur-vorbeugung-von-atemwegsinfekten-sole-inhalieren/Zusätzliche wissenswerte Informationen:

    Die Salzgrotte ist nahezu keimfrei und sämtliche hygienische Schutzmassnahmen können vor Ort eingehalten werden.

    Im Übrigen werden die Salzgrotten bei der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheit & Wohlfahrt) eingestuft unter "Alternative Heilmethoden". Diese Branche darf eigentlich nach Coronaverordnung geöffnet bleiben.

    Die Gesundheitsämter in diversen Städten stufen dieses Unternehmen "Salzgrotte" fälschlicherweise unter "Wellness und Sauna" ein und verhindern somit die, noch einmal zu erwähnende, notwendige Wiederaufnahme der Salzgrottenbetriebe.

    Wir bitten um eine zügige Prüfung dieses Anliegens, um schnellstmöglichst die Salzgrotten wieder für die Kunden zu öffnen.

    Mit-InitiatorinSalzgrotte Bottrop und "Salzgrube" Altenessen sind Initiatoren zum Start dieser Petition ist

    Lesen dieSie "Salzgrube"hierzu Altenessen,auch:

    Prof. FrauKöhler Petraim Mauritz.Interview zur Wirkung Sole auf Atemwege:

    www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/einfaches-inhalieren-kann-troepfcheninfektion-effektiv-eindaemmern

    Prof. Dr. med. Resch im Interview zu Soleinhalation:

    www.klafs.de/media/Countries/AT/user_upload/Prof._Resch_im_Interview_mit_KLAFS.pdf

    Prof. Morr im Interview über Studie zur Salzinhalation:

    www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/zur-vorbeugung-von-atemwegsinfekten-sole-inhalieren/

    Patieninformation COPD Deutschland/ Seite 54:

    www.copd-deutschland.de/images/patientenratgeber/copd-in-deutschland/copd-in-deutschland-4-2019.pdf

    Artikel aus : Das Magazin für Gesundheit, Medizin, Betriebs- und Verhaltenspsychologie

    mitunsgesund.info/wellness-wie-am-meer-die-halotherapie/


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 289 (287 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international