• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 13 Nov 2019 18:49

    In der letzten Woche hat die Fakultätsratssitzung der Philosophischen Fakultät stattgefunden, in der über die Nicht-Wiederbesetzung der Finnougristikprofessur an der Universität Göttingen entschieden wurde. In dieser Sitzung haben wir die Petition dem Fakultätsrat übergeben. Später wurde im Laufe der Sitzung entschieden, dass die Professur ab 2023 noch einmal für fünf Jahre befristet wiederbesetzt wird. Somit haben wir unser Ziel erreicht: Die Finnougristik wird bis mindestens 2028 in Göttingen bestehen bleiben!
    Deswegen möchten wir uns im Namen der gesamten Finnougristik der Universität Göttingen bei allen bedanken, die uns mit ihrer Unterschrift bei der Erhaltung unseres Studiengangs unterstützt haben!

    Fachgruppe Finnougristik

    #finnougristikretten

  • Petition in Zeichnung - Next step: Crowdfunding

    at 23 Sep 2019 15:11

    English version below

    Nachdem wir mit unserer Petition so viele Menschen erreicht haben, wagen wir nun den nächsten Schritt. Mit unserer Crowdfundingkampagne hoffen wir genug Spenden sammeln zu können um die Finnougristik zu erhalten. Also bitte spendet! Jeder Beitrag, so klein er auch ist, hilft!

    We are more than happy to announce that we have reached our goal! Now we are ready fot the next step. We started a crowdfunding campaign. So now we are hoping to collect enough donations to keep our department alive. So please help! Every donation, as small as it may be, counts!

    www.gofundme.com/f/finnougristik-retten

  • Änderungen an der Petition

    at 13 Jul 2019 20:26

    Es wurde eine Mailadresse für mögliche Fragen oder Anmerkungen hinzugefügt.


    Neue Begründung: Die Universität Göttingen verbindet eine lange Tradition mit der Finnougristik. Das 1947 gegründete Seminar in Göttingen ist das älteste Finnisch-Ugrische Seminar im deutschsprachigen Raum. 1984 fand in Göttingen die erste IFUSCO (International Finno-Ugric Students‘ Conference) statt. Kann es also sein, dass der Geburtsort des wichtigsten Ereignisses für Finnougristikstudierende weltweit bald nichts mehr mit Finnougristik zu tun hat? Es ist nicht unwahrscheinlich. Was bedeutet das für die internationale finnougrische Szene? Dass eine weitere Möglichkeit für kulturellen Austausch von der akademischen Landkarte verschwindet. Was bedeutet das für uns? Dass wir nicht so weiterstudieren können wie geplant und dass man wenn man „Finnougristik Göttingen“ googlet, nur „page not found“ vorfindet. Das wollen wir nicht!
    Bereits an zu vielen Stellen wurden kleine Geisteswissenschaften geschlossen oder in unsinnigen Kombinationen mit anderen zusammengeführt, nicht nur in Göttingen. Wollen wir es zulassen, dass in allen Universitäten der gleiche Einheitsbrei vorhanden ist? Selbstverständlich sind auch die große Philologien wie Germanistik, Anglistik etc. von großer Bedeutung und bereichernd, aber wie kann eine Universität ihre Diversität betonen, wenn sie sich wie alle anderen Universitäten hauptsächlich auf die großen Fächer konzentriert und die kleinen dabei in ihrer Wichtigkeit immer mehr herunterstuft?
    Darum bitten wir euch um eure Mithilfe!
    Bitte unterzeichnet diese Petition, wenn auch ihr für eine Neubesetzung der Professur der Finnougristik Göttingen seid. Denn ohne diese kann die Finnougristik in Zukunft nicht mehr weiterexistieren.
    Bei Fragen zur Petition könnt ihr euch an FUgoe2023@gmx.de richten.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 429

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international