• Neuigkeiten, Zwischennachricht

    at 07 May 2021 09:00

    Mehr als 809 Unterschriften.

    Wir möchten nochmals Danke sagen, an Alle die Sie unsere Petition durch Ihre Unterschriften und vielen Kommentare zugestimmt und unterstützt haben.

    Wir möchten in unserer Petition nochmals erwähnen, dass wir zum Wohle aller beitragen und zwar für die Doppelgemeinde Emmingen-Liptingen, um unseren Hausarzt in Emmingen-Liptingen zu behalten. Da wir weiterhin sehr bemüht sind, haben wir unsere Petition nochmals verlängert. Unser Bestreben ist es, dass unserer Hausarzt bleibt und sich Herr Bürgermeister Löffler und der Gemeinderat an den Vertrag, der mit ihm 2014 abgeschlossen, hält. Es geht hier um 100000€, die vertraglich geregelt sind und die u.a. für Einrichtungsgegenstände (in Inventar) für die Praxis zugesichert waren. Nun wird auf Mietreduzierung hingewiesen, was nie den Vertragsbedingungen zwischen der Gemeinde und Dr., Kaufmann entsprach. Deswegen hatten wir einen Austausch mit Herrn Dr. Kaufmann und auch per Mail Kontakt mit Herrn Bürgermeister, sodass wir beide Seiten hören. Er sagte uns, dass die Sitzungen nur nichtöffentlich stattfinden werden.

    Laut dem Statement im Gemeindeblatt am Donnerstag 06.05.2021, schrieb Herr Bürgermeister Löffler, dass die Gemeinde sich Rechtsbeistand nehme, da Herr Dr. Kaufmann dieses auch getan. Es muss legitim sein, Rechtsbeistand zu holen, wenn Vertragsbedingungen nicht eingehalten werden. Es gab Kontakt zwischen Dr. Kaufmann und Bürgermeister Löffler unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit Kompromissregelungen, die uns nicht bekannt sind. Wenn es nun eines Rechtsbeistandes bedarf war der Kompromiss wohl nicht zielführend, sodass Herr Dr. Kaufmann darauf eingehen kann.

    Was wir nun bedauern, ein Rechtstreit, was das Klima vergiftet, und für beide Seiten die Kommunikation erschweren, wenn nicht unmöglich machen. Und den Konflikt zwischen den Gemeindeteilen wird es ebenfalls anheizen. Das kann doch nicht im Sinne als Bürgermeister der Gemeinde Emmingen-Liptingen sein.

    Wir möchten hier nochmals explizit zum Ausdruck bringen, dass wir Herrn Dr. Kaufmann, der bereits seit 2014 für die Gemeinde Emmingen-Liptingen als Allgemeinarzt praktiziert, in unserer Sammelgemeinde behalten möchten. Trotz Urlaubs hat er diesen vorzeitig beendet, um in der Doppelgemeinde (seine) Corona- Impfungen durchzuführen. Im Gespräch mit uns, hat er nochmals erwähnt, dass er bis jetzt keinen Patienten abgewiesen hat, sogar viele aus dem Landkreis Tuttlingen betreut. Des Weiteren testet er in Betrieben und Altersheimen, was wir auch nochmals lobenswert erwähnen möchten.

    Ein(en) Hausarzt in der Doppelgemeinde Emmingen-Liptingen ist wichtig. Wie ist es möglich, einen Arzt wie Dr. Kaufmann gehen zu lassen, dem die Bürger*innen der Gemeinde Emmingen-Liptingen und Patienten aus dem Landkreis Tuttlingen vertrauen.

    Wir möchten nicht, dass aufgrund von Presseartikeln, Statements des Bürgermeisters im Gemeindeblatt von Bürgermeister und des Gemeinderats, dem Arzt der schwarze Peter zugeschoben wird, nur weil er auf sein Recht aus einem bestehenden Vertrag, in dem ihm definitiv ein Betrag von 100000€ zugesichert war, auch für Einrichtungsgegenstände, besteht.

    Wir appellieren an Bürgermeister Löffler und dem Gemeinderat den Streit mit Dr. Kaufmann im Guten zeitnah zu lösen. Es geht hier um die Arztversorgung der Gemeinde Emmingen-Liptingen.

    Bitte unterstützen Sie uns weiterhin

  • Änderungen an der Petition

    at 25 Apr 2021 12:16

    Aufgrund noch offene Gespräche und weitere Unterschriftensammlungen, haben wir unsere open Petition verlängert


    Neues Zeichnungsende: 03.06.2021
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 802 (630 in Emmingen-Liptingen)

  • Nachfrage per Mail an Bürgermeister J. Löffler, Sondersitzung

    at 22 Apr 2021 09:22

    Unsere Petition hat mittlerweile 780 Unterschriften. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Auf unsere Nachfrage bei Bürgermeister Joachim Löffler, teilte er uns mit, dass der Gemeinderat eine Sondersitzung abgehalten hat.

    Herr Löffler hat mit Dr. Kaufmann telefonisch Kontakt aufgenommen. 

    Ein Gespräch mit Dr. Kaufmann und den Listenvertretern des Gemeinderates ist anberaumt.
    Herr Bürgermeister Löffler versicherte uns, dass die Einwohner, Sie als Unterstützer sobald es Informationen gibt, informiert werden.

    Bitte unterstützen Sie uns weiterhin mit Ihren Unterschriften.

  • Öffentliche Gemeinderatsitzung am 12.04.2021 in unserer Gemeinde Sitzung

    at 12 Apr 2021 22:58

    Bei der heutigen öffentlichen Gemeinderatssitzung haben wir angefragt, ob Herr Bürgermeister Löffler schon mit Dr. Kaufmann Kontakt aufgenommen hat. Dies wurde aufgrund der zweiwöchigen Abwesenheit von Dr. Kaufmann verneint. In Kürze wird es eine Sondersitzung des Gemeinderats geben, in der das weitere Vorgehen festgelegt werden soll.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international