openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderung am Text der Petition

    06-11-12 07:27 Uhr

    Richtigstellung
    Neue Begründung: Aufgrund des Interesses eines deutschen Projekteentwicklers steht die Die Existenz des Yaam ist akut auf dem Spiel. gefährdet. Das Bezirksamt Friedrichshain / Kreuzberg hat uns darüber informiert, dass es konkrete Hinweise gibt, die für die Bebauung des Geländes am Stralauer Platz sprechen, wo das Yaam seit über 8 Jahren erfolgreich ein multikulturelles, soziales Projekt mit den Schwerpunkten Familie und Jugend, Integration,
    Sport, Musik, Graffiti u.v.m. betreibt.

    ---
    ENGLISH
    ---
    The local district authorities informed us that a german construction company is interested in buying the premises of Stralauer Platz 35, on which the YAAM has spent the last 8 years successfully running a multicultural social project, to build high-rise office buildings.
    Our focus on family and youth work, integration, sports and music culture, graffiti and much more has made this open space by the river an essencial part of the art and music scene that makes Berlin into the lively and vibrant city that it is right now.
    If politicians and investors don´t aknowledge the importance of such projects as the YAAM and it has to be closed down, it will not only be a great cultural loss for the city but will also be taking away the livelihood from many social and creative workers, international artists, microbusinesses such as african food and handicraft stores, bar staff, musicians, dj´s and so on....
    The YAAM is an important meeting point for young and old of all backgrounds and nationalities and we demand its preservation!

  • Änderung am Text der Petition

    02-11-12 13:07 Uhr

    Yaam must survive!!! - Petition zur Erhaltung des Yaam.

    "Es geht um den Erhalt des YAAM generell in Berlin"
    Neuer Titel: Yaam must survive!!! - Petition zur Erhaltung des Yaamgeländes am Ostbahnhof. Yaam. Neue Begründung: Aufgrund des Interesses eines deutschen Projekteentwicklers steht die Existenz des Yaam am Ostbahnhof akut auf dem Spiel. Das Bezirksamt Friedrichshain / Kreuzberg hat uns darüber informiert, dass es konkrete Hinweise gibt, die für die Bebauung des Geländes am Stralauer Platz sprechen, wo das Yaam seit über 8 Jahren erfolgreich ein multikulturelles, soziales Projekt mit den Schwerpunkten Familie und Jugend, Integration,
    Sport, Musik, Graffiti u.v.m. betreibt.

    ---
    ENGLISH
    ---
    The local district authorities informed us that a german construction company is interested in buying the premises of Stralauer Platz 35, on which the YAAM has spent the last 8 years successfully running a multicultural social project, to build high-rise office buildings.
    Our focus on family and youth work, integration, sports and music culture, graffiti and much more has made this open space by the river an essencial part of the art and music scene that makes Berlin into the lively and vibrant city that it is right now.
    If politicians and investors don´t aknowledge the importance of such projects as the YAAM and it has to be closed down, it will not only be a great cultural loss for the city but will also be taking away the livelihood from many social and creative workers, international artists, microbusinesses such as african food and handicraft stores, bar staff, musicians, dj´s and so on....
    The YAAM is an important meeting point for young and old of all backgrounds and nationalities and we demand its preservation!

  • Änderung am Text der Petition

    19-09-12 08:56 Uhr

    Zusatz englischer Text !!!!
    Neuer Petitionstext: YAAM must survive inna Berlin City!!

    Gegen die Schließung des YAAMs!


    ---
    ENGLISH
    ---
    The YAAM project by the river Spree is under urgent threat to be closed down! We demand the preservation of this open space!
    Please sign this petition against the closure of the YAAM and support our cultural and youth work! Neue Begründung: Aufgrund des Interesses eines deutschen Projekteentwicklers steht die Existenz des Yaam am Ostbahnhof akut auf dem Spiel. Das Bezirksamt Friedrichshain / Kreuzberg hat uns darüber informiert, dass es konkrete Hinweise gibt, die für die Bebauung des Geländes am Stralauer Platz sprechen, wo das Yaam seit über 8 Jahren erfolgreich ein multikulturelles, soziales Projekt mit den Schwerpunkten Familie und Jugend, Integration,
    Sport, Musik, Graffiti u.v.m. betreibt.

    ---
    ENGLISH
    ---
    The local district authorities informed us that a german construction company is interested in buying the premises of Stralauer Platz 35, on which the YAAM has spent the last 8 years successfully running a multicultural social project, to build high-rise office buildings.
    Our focus on family and youth work, integration, sports and music culture, graffiti and much more has made this open space by the river an essencial part of the art and music scene that makes Berlin into the lively and vibrant city that it is right now.
    If politicians and investors don´t aknowledge the importance of such projects as the YAAM and it has to be closed down, it will not only be a great cultural loss for the city but will also be taking away the livelihood from many social and creative workers, international artists, microbusinesses such as african food and handicraft stores, bar staff, musicians, dj´s and so on....
    The YAAM is an important meeting point for young and old of all backgrounds and nationalities and we demand its preservation!

  • Änderung am Text der Petition

    17-09-12 09:50 Uhr

    Ergänzung !!!
    Neue Begründung: Es gibt eine akute Bedrohung, Aufgrund des Interesses eines deutschen Projekteentwicklers steht die Existenz des Yaam am Ostbahnhof akut auf dem Spiel. Das Bezirksamt Friedrichshain / Kreuzberg hat uns darüber informiert, dass es konkrete Hinweise gibt, die für die Bebauung des Geländes am Stralauer Platz sprechen, wo das Yaam seit über 8 Jahren erfolgreich ein deutscher Bauentwicklungskonzern will multikulturelles, soziales Projekt mit den Schwerpunkten Familie und Jugend, Integration,
    das Gelände kaufen und bauen. Sport, Musik, Graffiti u.v.m.
    Wir fordern den Erhalt des Kulturprojektes Yaam am Ostbahnhof! betreibt.

  • Änderung am Text der Petition

    08-09-12 17:37 Uhr

    Zusatz Text !!!
    Neuer Petitionstext: Rettet das Yaam !!! YAAM must survive inna Berlin City!!

    Gegen die Schließung des YAAMs! Neue Begründung: nicht dem Kulturzerfall zum Opfer zu fallen !!! Es gibt eine akute Bedrohung, ein deutscher Bauentwicklungskonzern will
    das Gelände kaufen und bauen.
    Wir fordern den Erhalt des Kulturprojektes Yaam am Ostbahnhof!