Education

2 Mrd. jährlich mehr für den Bildungsetat von RLP - sofort!

Petition is directed to
Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz und der Landtag von RLP
14,358 supporters 13,601 in Rhineland-Palatinate

The petition is denied.

14,358 supporters 13,601 in Rhineland-Palatinate

The petition is denied.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Mehr Finanzen für die Bildung: Forderung nach milliardenschwerem Gesamtpaket für deutliche Verbesserungen an rheinland-pfälzischen Schulen
Unsere Schulen benötigen mindestens 7.000 zusätzliche Lehrkräfte: Die Lerngruppen müssen deutlich kleiner werden – Schulleitungen, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler müssen entlastet werden. Darüber hinaus fordern wir an den Schulen multiprofessionelle Teams, um auch die mentale Gesundheit von Schülerinnen und Schülern wieder in den Fokus zu rücken.
Nach mehr „Wumms“ für die Wirtschaft, wie Olaf Scholz es als Finanzminister formulierte, brauchen wir nun auch endlich mehr Finanzen für die Bildung. 
Die Petition wird neben dem 18. Landeselternbeirat RLP unterstützt von:
Landesschüler*innenvertretung RLP
Regionalelternbeirat Trier
Regionalelternbeirat Rheinhessen-Pfalz
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Philologenverband RLP
Verband Reale Bildung RLP
Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e.V. Rheinland-Pfalz
Verband der Lehrer an berufsbildenden Schulen Rheinland-Pfalz
Schulleitungsverband Rheinland-Pfalz (SVR)
Förderverein Regionalelternbeirat Trier
Verein der Schulleitungen an Förderschulen in Rheinland-Pfalz (IVFoeS)
Arbeitsgemeinschaft Schulelternbeiräte an den Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen in Mainz und Umgebung (ARGE-SEB)

Reason

Die aktuellen Herausforderungen im Bildungssystem zeigen deutliche Probleme. Diese Missstände müssen sofort abgestellt werden. Spart Ihr auf Kosten unserer Kinder - dann spart Ihr an unser "Aller" Zukunft.
Zur Zeit sehen wir:

  • zu hohen Unterrichtsausfall in unseren Schulen!
  • es fehlen Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter, Verwaltungskräfte, Digitalexperten und viele mehr!
  • zu viel Bürokratie für unsere Eltern und Schulleitungen!
  • fehlende Förderung der körperlichen und der seelischen (mentalen) Gesundheit von Schülern und Lehrkräften!
  • keine passenden Unterrichtsformen für verhaltensauffällige Schüler!
  • das nicht alle Schüler den für sie bestmöglichen Schulabschluss erreichen!

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Wie sollte eine Ganztagsschule im Land sein?
    Diese Frage hat der Regionalelternbeirat Trier seinen Elternvertretern in einer Umfrage gestellt, die Antwort will wohl keiner der Verantwortlichen hören.
    Warum stellt sich hier die Frage - die Antwort könnte lauten: Es könnte ja Geld kosten!
    Was kam bei dieser Umfrage raus - über 83% der Teilnehmer wollen eine flexible Ganztagsschule - nach den Bedürfnissen von Eltern und deren Kindern.
    Jetzt läuft eine Petition unter: www.openpetition.de/petition/online/flexibilisierung-der-ganztagsschule

    Die sollten Sie alle unterstützen, evtl. kommt dann wieder Bewegung in die Diskussion.
    Auf zur Unterschrift, geht viel leichter und schneller von statten - als die Briefwahl zu den kommenden Wahlen.

    Danke

  • Liebe Eltern,
    die gemeinsame Befragung der drei Regionalelternbeiräte geht in die Endrunde.
    Inzwischen haben über 3700 Eltern in RLP daran teilgenommen – Sie auch?
    Dafür benötigen Sie ca. 1 Minute und wir erhalten darüber die Meinung der Basis und können damit zielgerichteter für unsere Eltern - arbeiten – denn das was die Basis möchte – ist unser eigentlicher Auftrag!
    Geben Sie diesen Link in Ihren Browser ein:
    z-ehe.de/umfrage_streik/anfrage_code.php

    dann erhalten Sie den Zugangscode mit dem Sie an der Befragung teilnehmen dürfen.
    Die Abstimmung ist anonymisiert und im Anschluss werden die erhobenen Daten automatisch gelöscht!
    Anders als wir alle dachten - führte die Frage zum Religionsunterricht zu so nicht erwarteten Ergebnissen.... further

  • Liebe Eltern,
    die gemeinsame Befragung der drei Regionalelternbeiräte geht in die Endrunde.
    Inzwischen haben über 3700 Eltern in RLP daran teilgenommen – Sie auch?
    Dafür benötigen Sie ca. 1 Minute und wir erhalten darüber die Meinung der Basis und können damit zielgerichteter für unsere Eltern - arbeiten – denn das was die Basis möchte – ist unser eigentlicher Auftrag!
    Geben Sie diesen Link in Ihren Browser ein:
    z-ehe.de/umfrage_streik/anfrage_code.php

    dann erhalten Sie den Zugangscode mit dem Sie an der Befragung teilnehmen dürfen.
    Die Abstimmung ist anonymisiert und im Anschluss werden die erhobenen Daten automatisch gelöscht!
    Anders als wir alle dachten - führte die Frage zum Religionsunterricht zu so nicht erwarteten Ergebnissen.... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now