Culture

200 Jahre altes Bacharacher Gerbhaus sichern und retten!

Petition is directed to
Landrätin Dorothea Schäfer
231 Supporters 35 in Mainz-Bingen
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern den Landkreis Mainz-Bingen auf:

  1. Es sind unverzüglich Sicherungsmaßnahmen zu treffen, die den weiteren Verfall des Gerbhauses in der Blücherstrasse 23 in Bacharach stoppen.
  2. Des weiteren sind geeignete Schritte einzuleiten, die den Erhalt dieses Kulturdenkmals sicherstellen.

Reason

Was ist mit dem Gerbhaus passiert?

Durch das eingestürzte Dach des Hauses dringt seit langem Regen in das Gebäude. Der Verfall des Dachs ist seit mehr als einem Jahr von außen deutlich zu erkennen. Heute sind weite Teile des Dachs eingebrochen. Der Denkmalbehörde ist der Fall laut eigener und mehrfach bestätigter Aussage seit langem bekannt.

Was wurde versäumt?

Die Untere Denkmalbehörde des Landkreises hätte bereits vor mehr als einem Jahr eine Sicherung veranlassen können: Das Dach hätte geschlossen werden müssen, um Schäden von dem Denkmal abzuwenden. Bei einer Nichtmitwirkung durch die Eigentümer hätte die Behörde eine sogenannte „Ersatzvornahme“ anordnen können. Die rechtliche Grundlage hierfür ergibt sich aus § 14 des rheinland-pfälzischen Denkmalschutzgesetzes. Diese Maßnahme ist jedoch unterblieben. Auf Nachfragen bei der Behörde wurde lediglich auf „Schwierigkeiten“ hingewiesen. Konkrete Details wurden nicht genannt.

Was ist besonders am Gerbhaus?

Dieses mehr als 200 Jahre alte Gebäude ist ein Einzeldenkmal und es steht schon deswegen unter einem besonderen Schutz.

Zudem ist es der Eingangsbereich zum romantischen Malerwinkel/Holzmarkt. Dieses unverwechselbare Eckgebäude bildet einen markanten Orientierungspunkt und ist deshalb städtebaulich eine besonders wichtige Stelle in Bacharach.

Was kommt statt des Gerbhauses?

Heute erfreuen wir uns an einem potentiell harmonischen Anblick, der historisch gewachsen und gefällig ist. Ohne das Gerbhaus sähe man jedoch plötzlich auf eine unschöne graue Brandmauer. Was stellen sich die Verantwortlichen vor? Sollen vielleicht Parkplätze dieses ganz besondere Haus ersetzen?

Es ist unbegreiflich, warum die Behörden nicht den Erhalt des Denkmals in den Vordergrund stellen und entsprechend handeln. Statt dessen drängt sich der Eindruck auf, dass man den Verfall billigend in Kauf nimmt, um einen baldigen Abriss zu ermöglichen.

Ist das Verfallenlassen zu rechtfertigen?

Das Vorgehen steht weder im Einklang mit der Gesetzeslage, noch mit dem Anspruch der Region – und somit auch Bacharachs – als Teil des UNESCO-Welterbes. Die „heimliche Hauptstadt der Rheinromantik“ sollte pfleglich mit ihren Schätzen umgehen und sie schützen.

Im Rheinland-Pfälzischen Denkmalschutzgesetz ist es klar formuliert:

Aufgabe des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege ist es, Kulturdenkmäler zu erhalten und zu pflegen, insbesondere deren Zustand zu überwachen und Gefahren von ihnen abzuwenden.

Diese Aufgabe wurde und wird im Fall des Gerbhauses vom Denkmalschutz nicht erfüllt.

Wen unterstützt die Denkmalbehörde des Landkreises eigentlich?

Es entsteht der Eindruck, dass die Behörden auf der Seite derer stehen, die mit dem Denkmal nicht mal im Ansatz pfleglich umgehen und es bewusst verfallen lassen. Die Bacharacher, die sich aktiv für den Erhalt einsetzen, erhalten jedoch keinerlei Unterstützung.

Wir fordern deshalb den Landkreis auf, das Gerbhaus unverzüglich zu sichern und die Rettung zu ermöglichen.

Thank you for your support, Initiative zur Rettung historischer Bauten (IRHB) from Birstein, OT Völzberg
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

News

  • Sind es gute Nachrichten aus Bacharach? Wir wissen es nicht, weil die Informationspolitik der verantwortlichen Behörden nach wie vor unverantwortlich rückständig ist. Geheimniskrämerei und Hinterzimmerpolitik prägen das Geschehen.

    Wie üblich setzen wir Fakten dagegen: Endlich wurde das Bacharacher Gerbhaus eingerüstet. Endlich — man hätte das bereits vor sieben Jahren veranlassen können! — wurde über das offene Dach eine provisorische Plane gezogen. Ob das Kulturdenkmal damit aber gerettet ist, bleibt offen.

    Unsere Kontakte in Bacharach hatten uns — die wir ja nicht vor Ort, sondern in Hessen sitzen — über den Gerüstbau informiert. Die natürliche Reaktion ist auch bei uns: Besser spät als nie! Ob aber die Schäden am Gebäude mittlerweile so... further

  • Der Verband Deutscher Kunsthistoriker e. V. hat das Bacharacher Gerbhaus in die Rote Liste gefährdeter Bauten aufgenommen. Damit gewinnt dieses vernachlässigte Denkmal eine weitere mächtige Stimme für seinen Erhalt.

    Das Engagement dieser Vereinigung, ihr klares Statement und die Aufnahme des Gerbhauses in ihre Rote Liste wiegen um so schwerer, da der Verband der Kunsthistoriker vor wenigen Tagen mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz 2021 ausgezeichnet wurde. Für das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz, das den Preis seit 1977 jährlich vergibt, war die Rote Liste das ausschlaggebende Kriterium für die Preisvergabe.

    Es ist zu hoffen, dass durch die immer weiter wachsende Unterstützung für die Sicherung und den Erhalt dieses Denkmals... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now