Region: München
Velfærd

2023 Neubau eines Jugendzentrums in der Siedlung am Perlacher Forst!

Petitionen behandles
Stadtradt München
108 Støtter 79 i München
Samlingen er afsluttet
  1. Startede juni 2018
  2. Samlingen er afsluttet
  3. Forbered indsendelse
  4. Dialog med modtageren
  5. Beslutning

Wir fordern den Neubau eines Jugendzentrums in der Siedlung am Perlacher Forst!

2023 läuft die derzeitige Interims Lösung unseres beliebten Jungendzentrums „Red Dragon“ aus.

Die Stadt München, als Eigentümer des Grundstücks und Mitverantwortlicher für die Jugend in unserer Stadt, muss umgehend ein nachfolgendes Jugendzentrum planen, was diesen Namen wirklich verdient!

Überlegungen dort ein Jugendzentrum in ein Wohngebäude zu integrieren, müssen ebenso ausgeschlossen werden. Eine derartige Lösungen ist in München bereits an zu großen Konflikten gescheitert. Dies betrifft nicht eine Integration in das Umfeld ( Altenheim, Kindergarten, Kindergrippe , Wohnungen) eine bauliche Trennung schließt eine Integration in das bestehende Umfeld nicht aus.

Afra Vogl (Jugendvertreterin des derzeitigen Jugendzentrums Red Dragon) hat am 07.12.2017 eindrucksvoll in einem Brief an den OB der Stadt München geschildert, was der Begriff eines richtigen Jugendzentrums darstellt und was dazu unabdingbar ist.

Diese Petition unterstütz diese klaren Forderungen:

  • Ein Neubau unter Beachtung aller notwendigen Einrichtungen für die Belange von Kindern und Jugendlichen bis 21 Jahre.

  • Ein zweistöckiges, alleinstehendes und unterkellertes Gebäude mit großen Freiflächen mit genügend Platz für Angebote für die unterschiedlichen Altersgruppen mit ausgedehnten Öffnungszeiten auch am Wochenende.

  • Proberaum, Partyraum (der auch von Bewohnern gemietet werden kann) Werkraum, eine große Küche, Spielräume, Entspannungsraum usw.

  • Volleyball, Fußball, Feuerstelle, Grill, Garten, Abenteuerspielplatz, fest installierte Skate Anlage usw.

Begrundelse

Unserer Jugendlichen brauchen einen Platz wo sie sich aufhalten und begleitet von sozialer Anleitung und Angebot, besser entwickeln können.

Gerade an den Wochenenden besteht ein Vakuum an Angebot für Jugendliche bis 21 Jahr. Leider führt dies oft zu Streitigkeiten mit Bewohnern .

Tak for din støtte , Tom Majer Fra München
Spørgsmål til initiativtageren

Nyheder

Intet PRO-argument endnu.

Der er ikke noget CONTRA-argument endnu.

Mere om dette emne Velfærd

Hjælp med til at styrke borgerdeltagelse. Vi ønsker at gøre dine bekymringer hørt, mens du forbliver uafhængig.

Donere nu