Environment

550 Bäume gefällt! Wir fordern die Wiederaufforstung im Zechenwald Neukirchen-Vluyn

Petition is directed to
Bürgermeister Ralf Köpke
450 Supporters 302 in Neukirchen-Vluyn
57% from 530 for quorum
  1. Launched 26/01/2021
  2. Time remaining 4 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Im Laufe des Januars wurden umfangreiche Forstarbeiten im „Zechenwald Niederberg“ durchgeführt.

In der Pressemitteilung der RAG MI vom 07.01.2021 heißt es dazu: „Es wurden ca. 550 kranke, geschädigte oder atypische Bäume entfernt.“

Zudem wurden bei den Arbeiten zum Teil große Schneisen in den Wald geschlagen und durch schweres Gerät nicht nur Flora, sondern auch Fauna bleibend beschädigt und der Waldboden stark verdichtet.

Die Abholzung der 550 Bäume bedeutet, dass jedes Jahr über 6000kg weniger CO2 gespeichert, Feinstaub nicht gefiltert wird, der Waldboden weiter austrocknet und viele Tiere ihren Lebensraum verloren haben. Neukirchen-Vluyn hat, wie viele andere Kommunen, den Klimanotstand ausgerufen und will im Rahmen des Projekts „Globale Nachhaltige Kommune NRW“ nachhaltiger werden und dabei seinen Anteil an der Verbesserung des Klimas beitragen.

Um eine weitere Verschlechterung der Klimabilanz zu verhindern, müsste massiv wieder aufgeforstet werden.

Forderungen:

Die zerstörten Wege und beschädigte, verdichtete Waldböden werden fachgerecht wiederhergestellt. Für die Waldbewohner soll Totholz in allen Bereichen verbleiben bzw. wieder eingebracht werden.

Es wird ein Aufforstungs- und Pflegekonzept unter Einbindung des NABU erstellt und umgesetzt, welches die entstandenen ökologischen Nachteile schnellstmöglich ausgleicht. Dabei soll auf eine geeignete Baumauswahl geachtet werden, die mit den veränderten, klimatischen Verhältnissen besser zurechtkommt. Der Berg-Ahorn ist in NRW leider seit 2018 durch Trockenheit besonders hart von der Rußrindenkrankheit betroffen und von daher eher ungeeignet laut Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Kronendächer müssen schnell geschlossen Waldboden mit Totholz geschützt werden, um den Waldboden vor weiterer Austrocknung zu schützen und den Kreislauf zu stoppen.

Der gesamte Bürgerantrag kann hier eingesehen werden:

http://www.niederberg-netzwerk.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/01/Buergerantrag-Zechenwald.pdf

Reason

Unterstütze daher unsere Forderung und diese Petition, damit wir schon bald wieder einen intakten Zechenwald inmitten von Neukirchen-Vluyn haben und unseren Beitrag gegen den Klimawandel leisten.

Thank you for your support, Timo Glantschnig from Neukirchen-Vluyn
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Guido Gotzes Lüdinghausen

    on 16 Feb 2021

    Wir haben nur die eine Erde und leben alle von selben Wasser und der gleichen Luft. Wir sind also alle davon betroffen und sollten inzwischen gelernt habe, dass wir in unsere Zukunft investieren müssen; z.B. auch durch Wiederaufforstung

  • Tanja Kerstin Gloger Neukirchen-Vluyn

    on 15 Feb 2021

    Ohne bäume kein Lebensraum mehr für die Tiere, Insekten und Co die dort leben...

  • on 10 Feb 2021

    Generell wichtiges Thema: Nehmt den Förstern den Wald! Sie roden bis 100-jährigen Waldbestand weg - und "ersetzen" das i.d.R. durch Plantagenwirtschaft. So wird wertvolles CO2 nachhaltig vernichtet, der wichtige Waldboden und damit auch jegl.Leben darin vernichtet durch Verdichtung mit Holzvollerntern. Das führt zu Wasserablauf aus den Wäldern, die doch gerade dieses Wasser lebensnotwenig brauchen. Rodungen in gr. Ausmaß finden jetzt statt - bevor die Öffentlichkeit zu lautstark dagegen vorgeht!

  • Laura Scheurer Neukirchen-Vluyn

    on 08 Feb 2021

    Wir wohnen an der Waldgrenze, daher konnten wir auch beobachten wie viele Tiere in diesem schmalen Waldstreifen leben. Nicht nur ist dieser Wald für uns ein genialer Ort zum Abschalten nach der Arbeit, er ist auch das Zuhause unzähliger Tierarten. Eichhörnchen, Buntspechte, Eichelheere... Ich finde, dass bereits die Methode des Fällens und Abtransports unnötig grobschlächtig war. Dabei wurde viel Bodenleben und Lebensraum für die Tiere zerstört. Ich möchte an dieser Stelle gerne den Namen Peter Wohlleben fallen lassen... Seine Doku über die gesunde Aufforstung vom Wäldern sollte wirklich mehr Beachtung finden. Es gibt einen breiten Weg aber dennoch wurde 2m daneben über den Waldboden gefahren. Das macht es dem Wald unmöglich, sich selbst wieder aufzuforsten. Nun wäre es schön, wenn wenigstens wieder neue, heimische Bäume gesetzt würden, damit die Tiere im nächsten Jahr wieder Nahrung finden, sich der Wald schneller wieder verdichtet um ihnen Schutz zu bieten und sich alles schneller erholen kann. Ich verstehe, dass es nötig war, die betroffenen Bäume zu fällen. Die Vorgehensweise hat mich jedoch schockiert. Wenn es eine Aufforstung geben wird, hoffe ich dass diese mit möglichst minimalinvasiven Mitteln umgesetzt wird um dem Wald nicht noch mehr zu schaden.

  • Not public Neukirchen-Vluyn

    on 07 Feb 2021

    Trotz des Klimawandels sehe ich ständig Rodungen von Waldflächen und dies jetzt vor der eigenen Haustür. Fehlt es dem Eingentümer RAG und der Lokalpolitik am Willen, durch kleine Schritte wie Aufforstung diesem Klimawechsel auch lokal entgegenzuwirken? Bitte, es eilt.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/550-baeume-gefaellt-wir-fordern-die-wiederaufforstung-im-zechenwald-neukirchen-vluyn/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international