Region: Borken
Environment

5G Freie Zone im Kreis Borken - keine Zwangsbestrahlung für Mensch und Natur

Petition is directed to
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Gemeinden und Städte des Kreises Borken sowie Landrat Kai Zwicker
295 Supporters 30 in Borken
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir, die Unterzeichner dieser Petition, fordern alle Bürgermeister/innen der Städte und Gemeinden des Kreises Borken sowie den Landrat Dr. Zwicker höflich aber mit Nachdruck auf, dem verantwortungsbewussten Beispiel der belgischen Umweltministerin Frau Céline Fremault zu folgen und einen sofortigen Ausbaustopp von 5G im gesamten Kreis Borken zu verfügen.

Wir fordern, dass die Bevölkerung mit ehrlichen Informationen von unabhängigen (!) Wissenschaftlern versorgt wird.

Deshalb klären Sie gemeinsam mit Brüssel unter Einhaltung des EU-Vorsorgegebots (Artikel 191) die Sachverhalte durch unabhängige Fach- und Gesundheitsexperten, bevor Sie erlauben, dass die Bürger des Kreises in Zukunft 24 Stunden am Tag einer noch höheren Zwangsbestrahlung ausgesetzt sind, deren Risiken momentan nicht ansatzweise abschätzbar sind. Denn schon heute, ohne 5G, gibt es ca. 1,5 Millionen elektrohypersensible Mitbürger und Mitbürgerinnen in Deutschland (kurzelinks.de/r062), die mit schweren gesundheitlichen Problemen kämpfen und wir Bürger des Kreises Borken wollen auch keine Labormäuse sein!

Bitte teilt und verbreitet diese Petition, so gut ihr könnt! Es geht jetzt um massive Veränderungen, die das Leben auf unserer Erde für Jahrhunderte bestimmen werden!

Reason

Die Auswirkungen von 5G sind nicht ansatzweise abschätzbar. Zudem wird hier meines Erachtens nach gegen unser Recht verstoßen. Wir werden einer Zwangsbestahlung ausgesetzt, zu der wir nicht gefragt bzw. angehört wurden. Wissenschaftler und Ärzte warnen: 5G ist brandgefährlich für Ihre Gesundheit!

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1220

Die Installation des 5G-Systems in Deutschland findet ohne Risikostudien und Technikfolgenabschätzung statt. In Hamburg, Berlin, Darmstadt, München und bei Aachen sind derartige Systeme bereits in Betrieb genommen worden.

https://www.netzwelt.de/5g/168913_3-5g-deutschland-stand-netzausbaus-ueberblick.html

Wie man in der aktuellen Expertise des EU-Parlaments "5G Deployment" (2019) liest, gibt es "erhebliche Bedenken hinsichtlich der möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit und Sicherheit, die sich aus einer potenziell viel höheren Belastung durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung durch 5G ergeben könnten."

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1388

Überwachung durch totale Vernetzung: Zigtausende Satelliten sollen die Erde in ein Strahlungsnetz hüllen. Elon Musk hat bereits begonnen, sie in den Orbit zu schiessen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article194082725/SpaceX-Rakete-von-Elon-Musk-bringt-die-ersten-60-von-12-000-Satelliten-ins-All.html

Quellen:

https://www.diagnose-funk.org/themen/mobilfunk-versorgung/5g/5g-technik

Thank you for your support, Mirjam van der Sanden from Borken
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Wie in diesem Beispiel zu sehen ist, lohnt es sich auch jeden Fall Protest zu leisten!!!

    www.br.de/nachrichten/bayern/widerstand-gegen-5g-im-landkreis-weilheim-schongau,RZs4Qrl

    Sehr schön!

    Deshalb bitten wir um Unterstützung:
    Verteilt diesen Link weiter und unterstützt unsere Petition. Immerhin sind in unserem Kreis ca. 370000 Menschen betroffen.

    Vielen Dank

    Mirjam

  • Wie in diesem Beispiel zu sehen ist, lohnt es sich auch jeden Fall Protest zu leisten!!!

    Sehr schön!

    Deshalb bitten wir um Unterstützung:
    Verteilt diesen Link weiter und unterstützt unsere Petition. Immerhin sind in unserem Kreis ca. 370000 Menschen betroffen.

    Vielen Dank

    Mirjam

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now