openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abfallwirtschaft - Pflichtpfand auf Einweggrills Abfallwirtschaft - Pflichtpfand auf Einweggrills
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 465 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Abfallwirtschaft - Pflichtpfand auf Einweggrills

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass auf Einweggrills ein Pflichtpfand erhoben wird.

Begründung:

Das Pflichtpfand (Einwegpfand) soll die Nutzung der Einweggrills auf gelegentliche Verwendung eindämmen. Die Flut der in der Natur entsorgten Einweggrills ist scheinbar nur über den Geldbeutel in den Griff zu bekommen. Die offensichtlichen Nachteile wie kurze, unregelmäßige Glühzeit, wenig Grillfläche und bei regelmäßiger Nutzung hohe Kosten, soll jeder für sich entscheiden. Der anfallende Müllberg und die Verschandelung der Natur durch "wildes" Grillen und anschließender Entsorgung der Einweggrills im Gelände sind Sache der Allgemeinheit.Durch ein Pfand von einem Euro pro Einweggrill (der natürlich bei Abgabe noch als solcher erkennbar sein muss) könnte der Gelegenheitscharakter dieser Nutzung unterstrichen werden.

02.05.2013 (aktiv bis 13.06.2013)


Neuigkeiten

Pet 2-17-18-273-049834Abfallwirtschaft Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 22.05.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition soll ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen