Region: Germany

Abschaffung der Steuerbegünstigung des Außerhausverkaufs von international agierenden Fastfood-Ketten

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
34 Supporters 34 in Germany
Collection finished
  1. Launched 24/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird die Abschaffung der Steuerbegünstigung (reduzierter Mehrwertsteuersatz von 7 % anstatt 19 %) des Außerhausverkaufs (u. a. bei Drive In) von international agierenden Fastfood-Ketten gefordert.

Reason

Derzeit führen internationale Fastfood-Ketten für Speisen, die nicht in den Restaurants verzehrt werden nur 7 % anstatt 19 % Mehrwertsteuer ab. Der Kunde zahlt dennoch den selben Preis, als wenn er die Speisen im Lokal verzehren würde, d. h. der Gewinn für die Unternehmen ist deutlich größer, zusätzlich sind die Kosten geringer. Diese Subventionierung des Außerhausverkaufs ist in keiner Weise gerechtfertigt. Hier handelt es sich ja nicht um eine kleine Pommes-Bude an der Straßenecke, die jeden Tag ums Überleben kämpfen muss, sondern um international agierende Konzerne, die diese stattliche Subventionierung nicht nötig haben. Mit dieser Steuersubventionierung wird auch noch die Verbreitung von Verpackungsmüll gefördert, ohne dass für diesen Verpackungsmüll Gebühren für das Recycling abgeführt werden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now