Anschaffung der hundesteuer und kostenfreie fahrten für Tiere mit den öffentlichen.

Begründung

Warum soll man für den Hund Steuern zahlen und für andere Haustiere zahlt man nichts?

Der Hund muss in der Bahn und im Bus zahlen und kriegt nicht mal einen Stuhl. Leute die sperriges Zeug in der Bahn befördern, müssen auch nicht dafür zahlen.

Kinder lieben Hunde und fast jedes will einen, aber kaum einer kann sich noch einen leisten.

Tierarztkosten, Futter, Spielzeug, Bettchen... Eine Steuer für ein Familienmitglied ist unverschämt und gehört abgeschafft.

Das wäre auch für alte, einsame Menschen eine große Erleichterung, da die Rente ja heute auch nichts mehr her macht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Romy Schneider aus Leipzig
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Ich halte Hunde nützlich für alleinstehende ältere Menschen, evtl. für kranke Kinder, aber nicht für Männer, die zu Hause nichts zu sagen haben und sich dafür ein unterwürfiges Tier ha.lten. Und was für ein riesiger Fleischverbrauch und dafür Tötung von Tieren!. Deshalb: Hundesteuer herauf für alle nicht oben aufgezählten Menschen!