Welfare

Änderung der nds. Corona Verordnung

Petition is directed to
Ministerpräsident Niedersachsen
56 Supporters 46 in Lower Saxony
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 25/03/2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Auf der Homepage des Landkreises Gifhorn wurde gestern mitgeteilt, dass einerseits die Schulen und Kinder sowie der Einzelhandel keine Infektionstreiber sind, andererseits aber genau diese nun aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte weiteren Beschränkungen (Notbetreuung, kein Click and Meet usw.) unterliegen.

Mir ist bewusst, dass der Landkreis lediglich die Verordnung des Landes umsetzt. Allerdings sind die dortigen Maßnahmen nach den Veröffentlichungen des Gesundheitsamtes Gifhorn wohl offenbar nicht dazu geeignet, dass Infektionsgeschehen in unserer Region zu verbessern.

Selbstverständlich sollten Maßnahmen gegen das steigende Infektionsgeschehen ergriffen werden. Allerdings sollten diese geeignet und angemessen sein. Das scheint im Landkreis Gifhorn der heutigen Pressemitteilung zufolge jedoch nicht der Fall zu sein.

Ich fordere eine sofortige Anpassung der niedersächsischen Corona Verordnung zugunsten unserer Kleinsten und unserer Wirtschaft.

Konkret: Schulen, Kitas, Einzelhandel ohne Testpflicht öffnen.

Stattdessen auf die strikte Einhaltung von Hygienemaßnahmen achten (z.B. Zutritt im Laden nur für eine begrenzte Personenzahl) und die Lehrer und Erzieher (nicht die Kinder!) impfen.

Reason

Die aktuellen Maßnahmen gegen die steigenden Corona Zahlen sind nicht dazu geeignet, dass Infektionsgeschehen in Niedersachsen zu mindern.

Als Grundlage dient die Pressemitteilung auf der Homepage des Landkreises Gifhorn vom 24.03.2021.

Thank you for your support, Jennifer Schulze from Jembke
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international