Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Ärzte in der Notaufnahme von Krankenhäuser befugt werden, Patienten Krank zuschreiben.

Reason

Wenn man erkrankt und der nächstgelegen Arzt in der Notaufnahme Dienst hat, oder die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunde haben, sollte es doch auch einem Arzt in der Notaufnahme gestattet sein, den Patienten eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auszustellen. Damit würde man die Patienten entlasten und auch eine doppelte Untersuchung ersparen, was Zeit und Geld spart.

Thank you for your support

News

  • Pet 2-17-15-2121-054380

    Ärzte
    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 27.11.2014 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte. Begründung

    Der Petent fordert, dass die Ärzte in Krankenhäusern befugt sind,
    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen auszustellen.
    Zu den Einzelheiten des Vortrages des Petenten wird auf die von ihm eingereichten
    Unterlagen verwiesen.
    Die Eingabe war als öffentliche Petition auf der Internet-Seite des Deutschen
    Bundestages eingestellt. Es gingen 422 Mitzeichnungen sowie
    28 Diskussionsbeiträge ein.
    Das Ergebnis der parlamentarischen Prüfung stellt sich auf der Grundlage einer
    Stellungnahme... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.