Region: Germany
Health

Anerkennung des Antikörpernachweis als Immunitätsnachweis (2G plus,minus, etc.)

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
653 Supporters 645 in Germany
Collection finished
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 10 Aug 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der bestätigter Antikörpernachweis sollte (zumindest zeitlich befristet) als Immunitätsnachweis einer Impfung/Genesung gleichgesetzt werden. Auch wenn die Schwelle des Antikörper-Titer für eine Immunität noch nicht wissenschaftlicher geklärt ist, so könnte man eine Schwelle doch leicht anhand statistischer Antikörperdaten von vollständig geimpften Personen festlegen. Wenn ein Antiköpertiter z.B. im Durchschnitt von Geimpften vorliegt muss auch der Antikörpernachweis als Immunitätsnachweis gelten. Weiterhin sollte der Antikörpernachweis auch zur Erfüllung einer Impfpflicht möglich sein, ähnlich wie dies auch bei der Masernimpflicht möglich ist („Nachweis über ausreichende Masern-Immunität“).

Reason

Die aktuell in Deutschland verfügbaren Impfstoffe regen die Antikörperbildung auf das Spikeprotein des Corona-Virus an. Eben auf diese Antikörper werden z.B. auch Genesene bei eine Antikörpertest untersucht (obwohl sie ggf. noch Antikörper gegen weitere Merkmale des Virus gebildet haben), sollten nun diese Antikörper in einer Höhe entsprechend des Durchschnitts der Geimpften vorhanden sein, gibt es keinen Grund dies nicht als Immunitätsnachweis anzuerkennen. Jedoch wäre der Antikörpernachweis nicht nur für Genesene interessant, auch einfach oder zweifach geimpfte Personen mit starker Immunantwort könnten so den Nachweis führen, dass bei Ihnen (noch) kein Booster notwendig ist. Egal bei welcher Impfung, auf niemanden sollte der Druck zu einer Injektion aufgebaut werden, wenn seine Immunität der Qualität des Durchschnitts von vollständig geimpften Personen entspricht. 

Thank you for your support, Norbert Ziegler from Bockenheim an der Weinstr.
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 2-20-15-2125-010900 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

  • Auszüge und Formulierungen aus dieser Petition dürfen ohne Einschränkungen für andere Petitionen oder Meinungsäußerungen verwendet werden. Ein Verweis auf diese Petition ist dabei gerne gesehen, aber nicht notwendig.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now