openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Anerkennung von Zeiten der Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung - Zuordnung der Pflichtbeitragszeiten für Kindererziehung hälftig für Mutter und Vater Anerkennung von Zeiten der Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung - Zuordnung der Pflichtbeitragszeiten für Kindererziehung hälftig für Mutter und Vater
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 371 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Anerkennung von Zeiten der Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung - Zuordnung der Pflichtbeitragszeiten für Kindererziehung hälftig für Mutter und Vater

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Pflichtbeiträge für Kindererziehung jeweils zur Hälfte dem Rentenkonto der Mutter und des Vaters gutgeschrieben werden.

Begründung:

Kindererziehung ist durch die Mutter und den Vater zu leisten und ist keinesfalls geschlechtsspezifisch zu sehen, deshalb ist die Zuordnung zum Rentenkonto der Mutter willkürlich. Nachträgliche Änderungen, wie sie jetzt zum Beispiel bei der "Mütterrente" vorgesehen sind, führen bei geschiedenen Ehepaaren dazu, dass der Versorgungsausgleich sich ändert. Diese Änderung muss gerichtlich neu bestimmt werden.Eine Verfahrensänderung, wie sie hier vorgeschlagen wird, ist eindeutig und entlastet die Gerichte und Väter.

16.02.2014 (aktiv bis 28.03.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-11-8214-004599 Anerkennung von Zeiten der Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 17.12.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen