openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitsförderung - Förderung der Eingliederung behinderter Menschen ins Arbeitsleben Arbeitsförderung - Förderung der Eingliederung behinderter Menschen ins Arbeitsleben
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 366 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitsförderung - Förderung der Eingliederung behinderter Menschen ins Arbeitsleben

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Bundesregierung und die Bundesagentur für Arbeit zu beauftragen, die Eingliederung gesundheitlich beeinträchtigter oder behinderter Menschen stärker zu fördern.

Begründung:

Schwerbehinderte Arbeitslose haben weniger vom Jobboom der vergangenen Jahre profitiert als andere Erwerbslose. Im Oktober 2013 waren 176 000 Betroffene ohne Stelle. Der Anstieg im Vergleich zum Vorjahr fiel mit rund zwei Prozent etwas höher aus als in der gesamten Gruppe der Erwerbslosen. Hintergrund ist das Auslaufen vorruhestandsähnlicher Regelungen, wodurch ältere Jobsucher früher nicht als arbeitslos galten. Bei den schwerbehinderten Stellensuchern sind mit zwei Fünftel überproportional viele Betroffene älter als 55 Jahre; ihre Zahl stieg zwischen Oktober 2008 und Oktober 2013 um 56 Prozent. Bei allen älteren Arbeitslosen waren es 35 Prozent. Aus diesem Grund sind der Rückgang der Fördermaßnahmen für schwerbehinderte Arbeitslose sofort zu stoppen und neue Aktivitäten für die Betroffenen zu entwickeln.

04.12.2013 (aktiv bis 13.02.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-11-8100-001690 Arbeitsförderung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 17.12.2015 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition der Bundesregierung – dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales – als Material zu überweisen. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen