Arbeitslosengeld - Arbeitszeiterhöhung bei 450 Euro Jobs ohne Einstellung des Arbeitslosengeldes

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
33 Supporters 33 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird gefordert, dass die wöchentliche Arbeitszeit für einen angemeldeten 450 Euro Job für Langzeitarbeitslose und Arbeitnehmer ab dem 55ten Lebensjahr soweit erhöht wird, dass ggf. zwei Jobs angenommen werden können, ohne dass das Arbeitslosengeld grundsätzlich eingestellt wird.

Reason

Es ist wohl unbestritten, dass es für Arbeitnehmer ab dem 55ten Lebensjahr erheblich schwerer ist wieder eine Vollzeit-arbeitsplatz zu bekommen.Ein Arbeitnehmer der z.B. 35 Jahre voll erwerbstätig war, muss bei dem Erhalt von 60% Arbeitslosengeld ein erhebliches Einsparungspotential vornehmen, um den Anspruch seiner Familie gerecht zu werden. Für einen 450,- Euro Job wird aber, im Gegensatz zur Vollerwerbstätigkeit, gerne auf ältere Arbeitnehmer zurück gegriffen, und auch nach Abzug der 165,- Euro ist dies eine Möglichkeit das Arbeitslosengeld aufzubessern.Für Hartz IV Empfänger ist dies oftmals auch die Einzige Chance seine eigene Situation zu verbessern, denn hier ist ja von vorneherein der erste Arbeitsmarkt verschlossen.D.h., neben dem monetären Aspekt, ist auch wieder die Möglichkeit gegeben mehrere soziale Kontakte zu pflegen, was ein nicht unerheblicher Vorteil für die menschliche Psyche ist und weitere Zusatzkosten Vermeidet.Der Anreiz, in mehreren 450,-Euro Jobs, mit Mindestlohn 8,50 Euro zu arbeiten wäre für die o.g. Arbeitnehmer attraktiver,wenn ihnen nicht das gesamte Arbeitslosengeld gestrichen wird.Die Arbeitslosenstatistik wird dadurch zwar nicht verringert, aber die Kosteneinsparung von 330,- Euro Abzug bei z.B.2 Jobs wäre gesamtwirtschaftlich doch schon enorm.Wie aus der Presse zu entnehmen möchte Andrea Nahles bis zum Spätsommer einen "Arbeitszeitdialog" gründen, ich hoffe inständig das dieser Dialog zustande kommt, und dann wäre es schön ,wenn mein Vorschlag dort mit auf die Tagesordnug kommt, denn erweitert gehört auch jener Aspekt zu dem Thema.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-11-81501-030494Arbeitslosengeld
    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.06.2017 abschließend beraten und
    beschlossen:
    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.
    Begründung
    Mit der Petition wird gefordert, die wöchentliche Arbeitszeit für einen angemeldeten
    450 Euro Job für Langzeitarbeitslose und Arbeitnehmer ab dem 55. Lebensjahr soweit
    zu erhöhen, dass gegebenenfalls zwei Jobs angenommen werden können, ohne dass
    das Arbeitslosengeld grundsätzlich eingestellt wird.
    Zur Begründung wird im Wesentlichen vorgetragen, für Arbeitnehmer ab dem
    55. Lebensjahr sei es erheblich schwerer, wieder einen Vollzeitarbeitsplatz zu
    bekommen. Bei einem 450 Euro Job werde aber gerne auf ältere Arbeitnehmer
    zurückgegriffen.... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now