Arbeitsvermittlung - Überprüfung von Stellenanbietern/Sperrung unseriöser Stellenanbieter durch die Bundesagentur für Arbeit

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
111 Supporters 111 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird gefordert, dass ausschließlich die Bundesagentur für Arbeit für die Jobbörse zuständig ist. Die Stellenanbieter sind von der Bundesagentur zu überprüfen und unseriöse Firmen zu sperren.

Reason

Arbeitssuchende werden von der Bundesagentur angehalten sich auf der „Jobbörse“ der Bundesagentur freie Stellen zu suchen und sich darauf zu bewerben, andernfalls würden Sanktionen ausgesprochen. Die Nutzung der „Jobbörse“ ist jedoch nur möglich, wenn diese auch aktuelle Inhalte hat. Leider wird von der Bundesagentur die Überwachung der Aktualität abgelehnt mit dem Hinweis, die Menge an offenen Stellen könne die Agentur nicht nachhalten.Es gibt derzeit in der „Jobbörse“ beispielsweise tausendfache redundante Daten, Uralt-Stellenanzeigen, die bis ins Jahr 2013 zurückreichen, zudem Stellenanbieter, die einzig auf die Erlangung von Personendaten abzielen (Fake-Anzeigen) und Stellen, die von Computerprogrammen automatisch eingestellt werden.Dies führt mitunter dazu, dass der Arbeitssuchende Sanktion gefährdet ist, obwohl ihn kein Verschulden an den mangelhaften Daten trifft. Er ist weiterhin gefährdet von unseriösen Firmen um sein Arbeitsentgelt betrogen zu werden. Desweiteren ist er gefährdet, dass seine persönliche Daten an Dritte weiterverkauft werden.Es ist die Verantwortung der Bundesagentur die Datenbank "Jobbörse" für den Arbeitssuchenden auch nutzbar zu halten und ihn von einer möglichen Schädigung durch Dritte zu schützen. Von dieser Verantwortung kann sich die Bundesagentur nicht befreien.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-11-8121-040871 Arbeitsvermittlung

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 27.09.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist.

    Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, dass die Bundesagentur für Arbeit (BA) für die
    Jobbörse der BA verantwortlich sein solle und diese aktuell halten müsse. Weiterhin
    müsse die BA sicherstellen, dass nur echte Stellenanbieter in der Jobbörse der
    Bundesagentur Stellen anbieten dürfen. Die BA solle deswegen alle Stellenanbieter
    überprüfen und unseriöse Firmen sperren. Es wird mit der Petition bemängelt, dass
    eine Vielzahl ausgeschriebener Stellen nicht oder nicht mehr bestünden.

    Zu den Einzelheiten des Vorbringens wird... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now