Region: Germany
Traffic & transportation

Aufbau eines Fahrradstraßennetzes in Städten ab 100.000 Einwohnern

Petition is directed to
Bundestag
1.189 Supporters 1.187 in Germany
Collection finished
  1. Launched 11/02/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Radfahrer gehören zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern. 2019 ereigneten sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 87.253 Unfälle mit Personenschaden mit Fahrradbeteiligung. Damit waren Radfahrer nach Pkw-Fahrern am häufigsten in Unfälle involviert, bei denen Menschen zu Schaden kamen. 86.897 Radfahrer wurden verletzt, 445 getötet. Jeder vierte Verletzte und fast jeder siebte Verkehrstote im Straßenverkehr war 2019 demnach ein Radfahrer.  

Deutlich mehr Unfälle innerorts: In den Städten hat sich das Fahrrad als Verkehrsmittel etabliert. Die Kehrseite ist: 2019 ereigneten sich 90 Prozent der Fahrradunfälle mit Personenschaden innerorts. Hier verzeichnete die Polizei 92 Prozent aller leichtverletzten, 82 Prozent aller schwerverletzen und 61 Prozent aller getöteten Radfahrer. Auf der Landstraße ereigneten sich hingegen nur zehn Prozent aller Fahrradunfälle mit Personenschaden – die Polizei registrierte hier acht Prozent der leichtverletzten, 18 Prozent der Schwerverletzten und 39 Prozent der getöteten Radfahrer. 

Quelle: https://www.runtervomgas.de/verkehrsteilnehmer/artikel/verkehrsunfaelle-so-gefaehrdet-sind-radfahrer.html

Deswegen fordern wir: Aufbau eines Fahrradstraßennetzes in allen bundesdeutschen Städten ab 100.000 Einwohnern!

Reason

Fahrradstraßen dienen der Verbesserung der Verkehrssicherheit, der Attraktivitätssteigerung und der Bündelung des Radverkehrs. Sie tragen zu einer Reduzierung des Kfz-Verkehrs und somit zu einer Verkehrsberuhigung bei. Fahrradstraßen sind wichtig, um den Radverkehr in urbanen Räumen weiter zu fördern.

Auf Fahrradstraßen gelten für Fahrradfahrer*innen besondere Regeln. Dadurch bieten sie deutliche Vorteile für den Fahrradverkehr im Nebenstraßennetz und führen zu einer wohnortnahen Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur.

Fahrrad- und PKW-Verkehr wird räumlich noch deutlicher voneinander getrennt, wodurch das weiterhin hohe Unfallrisiko gesenkt wird.

Quelle: https://www.berlin.de/sen/uvk/verkehr/verkehrsplanung/radverkehr/weitere-radinfrastruktur/fahrradstrasse/

Thank you for your support, Jan Hargesheimer from Hamburg
Question to the initiator

News

Der Netzcharakter ist ein wichtiger Punkt: Es ist dringend nötig, nicht nur einzelne Fragmente einer Radinfrastruktur zu schaffen, sondern ganze zusammenhängende Netze.

So sehr ich den Netzcharakter mag, den diese Petition fordert. Wichtiger als ein Netz durch Nebenstraßen ist ein Netz entlang der Hauptstraßen. Denn dort liegen die meisten Ziele (Einkaufsläden, Behörden, Ämter, Verkehrsknotenpunkte).

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international