Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass auf dem elektronischen Aufenthaltstitel künftig Vor- und Zuname analog zum Personalausweis getrennt und eindeutig unterscheidbar aufgeführt werden.

Begründung

Vor- und Zunamen sind auf dem elektronischen Aufenthaltstitel teils schwer zu unterscheiden, weil sie hierzulande verständlicherweise meist nicht geläufig sind und viele Namen (wie etwa Mohammed) in beiden Funktionen auftreten können. Eine Aufnahme der Personalien, wie sie beispielsweise zur Ausstellung eines erhöhten Beförderungsentgeltes im Eisenbahn- und öffentlichen Personennahverkehr notwendig ist, wird hierdurch erschwert, insbesondere wenn sich der Ausweisinhaber unkooperativ zeigt. Letztlich könnte sich hieraus auch eine leichte Reduzierung der zum Zwecke der Personalienfeststellung notwendigen Polizeieinsätze ergeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.