Viele Auricher Bürger und Touristen werden bemerkt haben, dass sich in unserer Altstadt etwas verändert hat: Der ortsansässige Künstler "Tim Write" hat die triste Fassade des Lenk Optik Hauses in der Fussgängerzone in ein buntes Kunstwerk verwandelt. Ein echter Hingucker und eine tolle Aufwertung für die Burgstraße. Leider lässt sich die umgestaltete Fläche nicht mit den Auflagen des Ensembleschutz vereinbaren und stößt daher bei der Stadt Aurich bitter auf. Nun muss das Bild wieder verschwinden und die alte Einheitsfassade soll wieder Einzug halten. Trotz Verständnis für den Denkmal- und Ensembleschutz im Bereich der "Historischen Altstadt Aurich" möchten wir von "Knallfrosch Elektro" zusammen mit Auricher Künstlern und Bürgern eine Erhaltung dieses Zugewinns für unsere Innenstadt erwirken.

Begründung

Das Bild MUSS bleiben! Wir bitten euch um EURE Stimmen um ein Zeichen für die Kunst im Auricher Stadtbild zu setzen und das Bild zu erhalten. Die Umgestaltung beeinträchtigt die Bausubstanz in keiner Weise und kann jederzeit problemlos wieder entfernt werden. Natürlich stehen auch wir für die Erhaltung des historischen Stadtbild Aurichs - in diesem Fall sehen wir jedoch genau wie beispielsweise beim Sous-Turm einen faszinierenden Kontrast von alt und neu, ohne das Alte in seiner Wirkung zu beschneiden.

Unser Stadtbild ist charmant aufgewertet und Aurich um eine Attraktion reicher.

Helft uns das Bild zu erhalten und setzt ein Zeichen für die Kunst!

Eure Knallfrösche und Auricher Künstler!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Knallfrosch Elektro aus Aurich
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Eine Innenstadt, die im sich mit Problemen wie Abwanderung von Kaufkraft auf die Grüne Wiese, ins Internet und andere Städte kämpfen muß, muß sich mit ihrer eigenen Attraktivität befassen. Unternehmerischer Neuerfindungsgeist, der mehr Luete begeistert als ärgert, sollte hier belohnt und nicht bestraft werden.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.