openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Aurich muss "ARTig" bleiben. Zusammen für den Erhalt der "Graffiti" Fassade am Lenk Gebäude Aurich muss "ARTig" bleiben. Zusammen für den Erhalt der "Graffiti" Fassade am Lenk Gebäude
  • Von: Knallfrosch Elektro mehr
  • An: Stadtrat Aurich, Untere Denkmalschutzbehörde
  • Region: Aurich mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 11 Tage verbleibend
  • 2.720 Unterstützende
    789 in Aurich
    100% erreicht von
    690  für Quorum  (?)

Aurich muss "ARTig" bleiben. Zusammen für den Erhalt der "Graffiti" Fassade am Lenk Gebäude

-

Viele Auricher Bürger und Touristen werden bemerkt haben, dass sich in unserer Altstadt etwas verändert hat: Der ortsansässige Künstler "Tim Write" hat die triste Fassade des Lenk Optik Hauses in der Fussgängerzone in ein buntes Kunstwerk verwandelt. Ein echter Hingucker und eine tolle Aufwertung für die Burgstraße. Leider lässt sich die umgestaltete Fläche nicht mit den Auflagen des Ensembleschutz vereinbaren und stößt daher bei der Stadt Aurich bitter auf. Nun muss das Bild wieder verschwinden und die alte Einheitsfassade soll wieder Einzug halten. Trotz Verständnis für den Denkmal- und Ensembleschutz im Bereich der "Historischen Altstadt Aurich" möchten wir von "Knallfrosch Elektro" zusammen mit Auricher Künstlern und Bürgern eine Erhaltung dieses Zugewinns für unsere Innenstadt erwirken.

Begründung:

Das Bild MUSS bleiben! Wir bitten euch um EURE Stimmen um ein Zeichen für die Kunst im Auricher Stadtbild zu setzen und das Bild zu erhalten. Die Umgestaltung beeinträchtigt die Bausubstanz in keiner Weise und kann jederzeit problemlos wieder entfernt werden. Natürlich stehen auch wir für die Erhaltung des historischen Stadtbild Aurichs - in diesem Fall sehen wir jedoch genau wie beispielsweise beim Sous-Turm einen faszinierenden Kontrast von alt und neu, ohne das Alte in seiner Wirkung zu beschneiden.

Unser Stadtbild ist charmant aufgewertet und Aurich um eine Attraktion reicher.

Helft uns das Bild zu erhalten und setzt ein Zeichen für die Kunst!

Eure Knallfrösche und Auricher Künstler!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Aurich, 06.11.2017 (aktiv bis 03.12.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Eine Innenstadt, die im sich mit Problemen wie Abwanderung von Kaufkraft auf die Grüne Wiese, ins Internet und andere Städte kämpfen muß, muß sich mit ihrer eigenen Attraktivität befassen. Unternehmerischer Neuerfindungsgeist, der mehr Luete begeistert ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin der Meinung, dass es endlich mal Farbe in die traurige Stadt Aurich bringt. Sehr toll gemacht! Hoffe es bleibt bestehen

Die Gründe seitens der Stadt sind lächerlich. Es sieht toll aus und sollte der Besitzerin überlassen sein, wie sie ihr Geschäft gestaltet. Es ist geschmacklich, nicht anstößig oder ähnliches also warum nicht.

Ich bin für die Auflockerung von öden Fußgängerzonen

Ich kann keinen Schaden für denkmalgeschützte Häuser feststellen. Der Anstrich schafft Beachtung in der langweisigen Häuserzeile. Die Stadt könnte das denkmalgeschützte Haus ebenfalls aufpeppen - auch ohne besonderen Anstrich -. Die Farbe sagt mir pe ...

Weil ich möchte das das schöne Graffiti bleibt

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Jessica Reck Südbrookmerland vor 55 Min.
  • Claudia Kruse Wiesmoor vor 3 Std.
  • Alfred Tkaczuk Michelhausen | Österreich vor 4 Std.
  • Christine Potinius Neuschoo vor 4 Std.
  • Jannik frerichs Aurich vor 5 Std.
  • Beate Harbord Juist vor 5 Std.
  • Karsten Speck Chemnitz vor 5 Std.
  • Manuel Marrone Gifhorn vor 5 Std.
  • Nicht öffentlich Marienthal vor 6 Std.
  • Holger Jäger Bippen vor 6 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit