Security

Baumblütenfest Werder (Havel) - Stopp des unkontrollierten Treibens auf der Insel

Petition is directed to
Frau Bürgermeisterin Manuela Saß
41 Supporters 25 in Werder (Havel)
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched June 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir fordern die Überarbeitung des Organisations- und Sicherheitskonzept für die Bewohner der Insel Werder während des jährlichen Baumblütenfestes.

Denn aufgrund der unbeherrschbaren Menge an Besuchern auf der Insel (kein ausreichendes Polizei- und stationäres Sicherheitspersonal an prekären Stellen, insbesondere an den Wochenenden/Feiertagen; keine ausreichenden Toiletten; keine ausreichenden Mülltonnen, kein ausreichender Zaunschutz der Eigenheime; keine Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln dem Albtraum zu entkommen).

Lösungsvorschläge:

  • es könnte der Besucheransturm auf die Insel begrenzt werden;
  • um den Flaschenmüll drastisch zu reduzieren, könnte ein Pfandsystem eingeführt werden
  • ausschließlich kostenlose und ausreichende Toiletten zur Verfügung stellen
  • älteren Menschen und kleinen Kindern muss eine Möglichkeit gegeben sein, mit Bussen der Veranstaltung entkommen zu können, ohne kilometerlange Fußwege auf sich nehmen zu müssen

Reason

Wir, die Inselbewohner, haben Angst vor dieser Art Gästen, die sich durch ihren unkontrollierten Drogen- und/oder Alkoholkonsum an unseren größtenteils sogar denkmalgeschützten Eigenheimen und Eigentümern zu schaffen machen - indem sie dagegen urinieren, erbrechen und randalieren - auf deren Reparaturkosten die Eigentümer in der Regel auch noch selbst sitzen bleiben.

Besucher handeln ungeniert vor unseren Fenstern und Haustüren mit Drogen und konsumieren diese (Kokain u.a.). Wir sind ihnen hoffnungslos ausgeliefert, denn diese Menschenmenge ist - wie wir dieses Jahr erfahren mussten - für die hier anwesende Polizei unbeherrschbar.

Dadurch fühlen wir uns in unserem eigenen Zuhause nicht sicher und können deshalb auch nicht für die Sicherheit von unseren Familien und Kindern sorgen.

Wenn dieser Forderung nachgegeben wird, werden auch die Inselbewohner wieder in der Lage sein, sich jeden Tag im Jahr in ihrem Zuhause sicher zu fühlen.

Thank you for your support, Nicole Weber from Werder
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now