Region: Germany
Welfare

Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland

Petition is directed to
Bundesregierung
83 Supporters 82 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Jan 2019
  4. Dialogue
  5. Failed

Jeder sollte die Möglichkeit bekommen sein Leben frei zu gestalten und frei zu entscheiden ob er einer Erwerbstätigkeit nachgeht oder nicht bzw. frei entscheiden zu können welche Tätigkeiten er ausüben möchte. Unsere Gesellschaft würde sich zu einer freien, offenen und sozialen verändern, in der es jedem möglich ist seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können unabhängig von irgendwelchen Zwängen. Jeder deutsche Staatsbürger würde vom Staat einen Grundbetrag erhalten ohne dass dieser mit einer Bedingung verbunden ist seine Grundbedürfnisse decken zu können ( Miete, Strom, Essen, etc.).

Reason

Derzeit ist es für die meisten nicht möglich ihr Leben durch eine Erwerbstätigkeit zu finanzieren. Durch die Entwicklung der Arbeitswelt in den letzen Jahren zB. durch die Industrialisierung und Digitalisierung verstärkt sich die Problematik.

neue-debatte.com/2016/09/30/egon-vouilleme-ueber-die-industrie-4-0-und-das-grundeinkommen-teil-1/ neue-debatte.com/2016/09/30/egon-vouilleme-ueber-die-industrie-4-0-und-das-grundeinkommen-teil-2/

Thank you for your support, Julia Mutzbauer from Augsburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 3-19-11-8200-016746 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.

  • Liebe Unterstützende,

    der Empfang der Petition wurde vom Auschuss bestätigt.

    Herzliche Grüße

    Ihr openPetition-Team

Oberstes Argument: Es gibt dem Menschen Würde, wenn er die Wahl hat, selbst zu entscheiden. Alle weiteren hervorragenden Argumente wurden schon vorgedacht - s. u.

Woher stammt das Geld für das bedingungslose Grundeinkommen jener, die sich gegen eine Erwerbstätigkeit entscheiden wollen? Es stammt von anderen, die sich für einer Erwerbstätigkeit entschieden haben. Warum soll es für die freiwillig Erwerbstätogen würdevoll sein für andere mitarbeiten zu müssen während es für jene, die nicht arbeiten gehen wollen, unter deren Würde ist zu arbeiten?

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now