openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland
  • Von: Julia Mutzbauer mehr
  • An: Bundesregierung
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 177 Tage verbleibend
  • 39 Unterstützende
    39 in Deutschland
    0% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland

-

Jeder sollte die Möglichkeit bekommen sein Leben frei zu gestalten und frei zu entscheiden ob er einer Erwerbstätigkeit nachgeht oder nicht bzw. frei entscheiden zu können welche Tätigkeiten er ausüben möchte. Unsere Gesellschaft würde sich zu einer freien, offenen und sozialen verändern, in der es jedem möglich ist seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können unabhängig von irgendwelchen Zwängen. Jeder deutsche Staatsbürger würde vom Staat einen Grundbetrag erhalten ohne dass dieser mit einer Bedingung verbunden ist seine Grundbedürfnisse decken zu können ( Miete, Strom, Essen, etc.).

Begründung:

Derzeit ist es für die meisten nicht möglich ihr Leben durch eine Erwerbstätigkeit zu finanzieren. Durch die Entwicklung der Arbeitswelt in den letzen Jahren zB. durch die Industrialisierung und Digitalisierung verstärkt sich die Problematik.

neue-debatte.com/2016/09/30/egon-vouilleme-ueber-die-industrie-4-0-und-das-grundeinkommen-teil-1/ neue-debatte.com/2016/09/30/egon-vouilleme-ueber-die-industrie-4-0-und-das-grundeinkommen-teil-2/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Augsburg, 12.02.2017 (aktiv bis 11.02.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Oberstes Argument: Es gibt dem Menschen Würde, wenn er die Wahl hat, selbst zu entscheiden. Alle weiteren hervorragenden Argumente wurden schon vorgedacht - s. u.

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Für ein menschenwürdiges Leben, wäre das ein Schritt in die richtige Richtung.

Der Wandel der Arbeitswelt ist in den letzten Jahrzehnten zu beobachten gewesen. Viele Berufe für weniger gut ausgebildete oder Hilfsarbeiter sind ersatzlos verschwunden. Zukünftig werden auch immer mehr Ausbildungsberufe verschwinden. Beispiel: Bank ...

Weil dies eine unglaublich wunderbare gesellschaftliche Veränderung bewirken wird, die die Trennung zwischen Arm und Reich, Gut- und Schlecht-Verdienend, Schlecht- und Gutbezahlten Arbeitsplätzen aufhebt. Die Wertschätzung des Einzelnen losgelöst von ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Manuel D. Haina am 02.08.2017
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 30.07.2017
  • Nicht öffentlich Laatzen am 30.07.2017
  • Nicht öffentlich Treuen am 17.07.2017
  • Nicht öffentlich Börnsen am 15.07.2017
  • Nicht öffentlich Niederkassel am 15.07.2017
  • Katja L. Essen am 14.07.2017
  • Nicht öffentlich Bad Aibling am 13.07.2017
  • Nicht öffentlich Pforzheim am 12.07.2017
  • Bernd K. Grebin am 11.07.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit