Region: Germany
Agriculture

Beendigung der Massentierhaltung zum Schutz der Bevölkerung, der Tiere und der Umwelt

Petition is directed to
Regierungen und Parlamente
88 Supporters 87 in Germany
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 06 May 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Zum Schutz der Bevölkerung, zum Schutz der Umwelt und zum Schutz der Tiere ist eine konsequente Beendigung der Massentierhaltung unverzichtbar. Das Ziel einer künftigen Landwirtschaft kann daher nur in einer pflanzenbasierten Ernährung liegen, zu deren Umsetzung mit dieser Petition aufgefordert wird. Die Regierungen und die Parlamente von Bund und Ländern sowie die jeweils zuständigen Behörden werden aufgefordert, dieses Ziel umzusetzen.

Reason

Die (Massen-)Tierhaltung und damit einhergehende Zoonosen erweisen sich zunehmend als die Ursachen schwerster gesundheitlicher Belastungen, führen weltweit und wiederholt zu Pandemien (aktuell Corona) und somit in eine Sackgasse für jegliches gesellschaftliches Zusammenleben. (Vgl. Rob Wallace, Was Covid-19 mit der ökologischen Krise, dem Raubbau an der Natur und dem Agrobusiness zu tun hat; Pappy Rossa Verlag 2021).

Darüberhinaus sind Betreiber*innen von Massentierhaltung durch den Einsatz von Chemikalien, wie Pestiziden, Düngemitteln, Antibiotika und anfallenden Tierexkrementen (Gülle) sowie den Anbau und Import von Futtermitteln für massive Umweltprobleme verantwortlich. Nicht zuletzt sind die meisten ("Nutz")-Tiere selbst nur mehr auszubeutende Ware und verbringen ihr Leben bis zum Tod unter den jämmerlichen und widerlichsten Bedingungen der gängigen Tierhaltung. (Vgl. Dokumentarfilm "Dominion"; zeigt die Verwendung und den Verbrauch von Tieren in der industriellen Tierhaltung; 2018).

Thank you for your support, Jürgen Wächter from Ottersberg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now