Success
Education

Bereitstellung von FFP2-Masken für Lehrer*Innen

Petition is directed to
Petitionsausschuss von Niedersachsen, Kultusminister Grant Hendrik Tonne
4.227 Supporters 3.571 in Lower Saxony
The petition is accepted.
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Wir fordern die Ausstattung von LehrerInnen mit kostenlosen FFP2-Schutzmasken.

Anders als in anderen Bundesländern zwischenzeitlich üblich, werden den Beschäftigten im Bildungsbereich in Niedersachsen bisher keine kostenlosen Mund-Nasen-Bedeckungen oder Schutzmasken zur Verfügung gestellt.

Die Kosten für die selbst beschaffte Maske müssen von den Beschäftigten somit selbst getragen werden.

Reason

  • Die Infektionszahlen in den weiterführenden Schulen steigen (trotz weitgehenden Tragens konventioneller Masken mittlerweile auch im Unterricht) an

  • LehrerInnen sind gerade jetzt in der kalten Jahreszeit über einen langen Zeitraum mit einer hohen Anzahl an Kindern in teils schlecht belüftbaren Räumen (teilweise besteht auch ein Konflikt zwischen der Notwendigkeit des Lüftens und der nötigen Ruhe zum Arbeiten, da Klassenräume an vielbefahrenen Straßen liegen)

  • Die Landesregierung hat sich aus finanziellen Gründen gegen den Einsatz von Luftfilteranlagen in Schulen entschieden
  • Im Gegensatz zu den teuren Luftfilteranlagen stellen hochwertige Masken eine kostengünstige und einfache Maßnahme dar, LehrerInnen vor Infektionen zu schützen und damit arbeitsfähig zu halten
  • Das Zahlen solcher Arbeitsschutzmaßnahmen aus der eigenen Tasche und ohne die Möglichkeit der Rückerstattung ist auch in anderen Bereichen, in denen Angestellte ähnlichen Risiken ausgesetzt sind, völlig unüblich.
Thank you for your support, Nadine Lievenbruck from Isernhagen
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützerin. lieber Unterstützer,

    nachdem im Dezember vom Kultusministerium Gelder zur Bereitstellung von FFP2-Masken und anderen Sicherheitsmaßnahmen an Schulen zur Verfügung gestellt wurden, hat man nun an vielen Schulen anfängliche Vorbehalte überwunden und die Masken stehen bereit (so zumindest an meiner eigenen und auch einigen Schulen befreundeter Lehrkräfte). Das freut mich persönlich sehr und ich sehe den Zweck der Petition damit als erfüllt an!

    Ein ganz großes Dankeschön noch einmal für eure Mitwirkung beim Erreichen dieses Zieles!

    Vielen Dank auch an die GEW für die Unterstützung der Petition, denn ohne diese hätte sie nicht so schnell so viel Aufmerksamkeit bekommen!

    Ich wünsche mir sehr für uns und unsere Schüler,... further

  • Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

    vielen Dank für dein/Ihr Engagement! Wir haben nun zwei Drittel aller notwendigen Unterschriften erreicht. Das ist toll, aber es reicht leider nicht. Ich habe die Petition in Anbetracht der besorgniserregenden Entwicklungen noch einmal verlängert.
    Momentan sind wir in den Schulen weitgehend in Szenario C, was LehrerInnen und SchülerInnen optimal schützt. Doch das wird voraussichtlich nicht lange andauern. In dem dann voraussichtlich einsetzenden Szenario B sind wir besser als im reinen Präsenzunterricht durch Abstände geschützt. Dennoch ist das Tragen von FFP2-Masken aus meiner Sicht eine selbstverständliche Schutzmaßnahme und ich bin weiterhin der Meinung, dass es zur Fürsorgepflicht eines verantwortlich... further

Not yet a PRO argument.

eigentlich ist es Arbeitsschutz und sollte Standard sein, doch andererseits hören die Kinder den Lehrer nicht mehr. Und wenn der Lehrer damit mehr schreien muss, macht er seine eigene Stimme und Gehör kaputt oder jedes Zimmer braucht noch Mikrophone...

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international