Seit einigen Jahren fordern die Eltern der Stadt Schriesheim die Sanierung unseres Schulzentrums. Eine begleitete "Findungsphase" zu den Bedürfnissen wurde im Herbst letzten Jahres abgeschlossen. Ein Bericht der Deutschen Stiftung Umwelt (DBU) steht noch aus, denn es soll ja energetisch sinnvoll saniert werden.

Leider sehen die bestehenden Schulbaurichtlinien lediglich eine Bezuschussung bei geändertem pädagogischen Konzept oder Raumerweiterung vor, nicht jedoch bei Bestandssanierung. Kleine Städte wie Schriesheim (15.000 Einwohner) haben jedoch nicht die finanziellen Mittel, eine Sanierung in höhe von ca. 50 Millionen EUR zu bewältigen.

Wir Eltern sehen dringenden Handlungsbedarf, diesen Sachverhalt zu ändern und auch Zuschüsse zu Bestandssanierungen zu gewähren.

Begründung

Unterstützen Sie bitte diese Petition, damit unsere Schülerinnen und Schüler (die Zukunft unseres Landes) in vernünftigen Unterrichtsräumen lernen können, ohne zu frieren und mit der Möglichkeit, dass Räume gelüftet werden können. Dies sind Grundvoraussetzungen, die aber nicht in jeder Schule gewährleistet sind.

Sie unterstützen damit jede Schule in Baden-Württemberg, die es betrifft. Vielen Dank.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Gesamt-Elternbeirat Schriesheim aus Schriesheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Es gehört sich, dass Kinder in gepflegten Schulen lernen, nicht in Räumen sitzen muss, wo es noch gelinde gesagt ist, dass Putz von den Decken kommt,Toiletten in einem derart desolaten Zustand sind. Der Deutsche Staat verpulvert jedes Jahr Millionen für Unsinn und die Erziehungseinrichtungen, Bildungsstätten lässt er verkommen. ARMES REICHES DEUTSCHLAND!! Los Leute, gebt Euere Stimmen ab, zeigt kämpferisches Handeln gegen unfähige Leute! Im Sinne von: Prangert es an!!!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.