Es ist wichtig, sich für den Erhalt der Berufseinstiegsbegleitung stark zu machen. Die Zeit eilt: Für eine ordnungsmäßige Fortführung ab dem Schuljahr 2019/2020 muss die Berufseinstiegsbegleitung Anfang April 2019 ausgeschrieben werden. Die Bundesagenturen für Arbeit haben entsprechende Mittel dafür eingeplant und warten nur noch auf die Zusage der Kofinanzierung.

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein bundesweites Instrument zur Förderung benachteiligter Schülerinnen und Schüler am Übergang Schule–Beruf. Von der Berufseinstiegsbegleitung profitierten jährlich bundesweit rund 32.000 SchülerInnen an 3000 Schulen, die zum Hauptschulabschluss führen. Mit dem Förderinstrument werden frühzeitig SchülerInnen allgemeinbildender Schulen unterstützt, bei denen sich abzeichnet, dass sie den Schulabschluss nicht erreichen werden und Begleitung bei der Ausbildungseinmündung benötigen. Das Erreichen eines Schulabschlusses und die Einmündung in eine duale, nicht geförderte, Ausbildung können so wirkungsvoll unterstützt werden.

Die Finanzierung der Berufseinstiegsbegleitung obliegt jeweils zur Hälfte der Bundesagentur für Arbeit und einer Kofinanzierung. Mit dem laufenden Schuljahr endet eine Kofinanzierungsperiode durch das BMAS, gefördert durch Mittel des ESF. Eine Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung ist in Nordrhein-Westfalen aufgrund fehlender Förderzusagen nicht möglich.

Beispielhafte Zahlen aus Dortmund:

  • 99% der betreuten SchülerInnen erreichen einen Schulabschluss.

  • Die Übergangsquote betreuter SchülerInnen in Ausbildung liegt im Jahr 2018 bei 61,7%. Das sind, je nach Schulform, 40-50% mehr, als SchülerInnen ohne Unterstützung erreichen können.

  • Seit Einführung der Berufseinstiegsbegleitung erreichten fast 1000 SchülerInnen einen Ausbildungsplatz.

  • Die Abbruchquote dieser Auszubildenden liegt bei unter 5% (Bundesdurchschnitt rund 25%)

  • Die Arbeit der BerufseinstiegsbegleiterInnen ist an den teilnehmenden Schulen nicht mehr wegzudenken. Wegen ihrer Nähe zum Arbeitsmarkt und ihres Fachwissens sind sie ein wesentlicher curricularer Baustein im Aufgabenfeld der Berufsorientierung und des Übergangs geworden.

Die BerufseinstiegsbegleiterInnen setzen mit ihrer Arbeit dort an, bevor das Kind in den Brunnen fällt und sparen den öffentlichen Kassen ein vielfaches von dem ein, was anfällt, wenn die Schule ohne Abschluss und/oder ohne (berufliche) Perspektive beendet wird. Quellenangabe zu den statistischen Daten: Eigene Erhebung des beauftragten Trägers

Begründung

Mit Ihrer Unterschrift setzen Sie ein Zeichen, um die Notwendigkeit der Berufseinstiegsbegleitung zu unterstreichen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Petra Homann aus Dortmund
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Der Landtag von NRW hat selbst das beste Pro-Argument geliefert: https://www.landtag.nrw.de/Dokumentenservice/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV17-1388.pdf

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 1 Std.

    Jugend muss gefördert werden

  • Nicht öffentlich Niederkrüchten

    vor 1 Std.

    Weil ich weiß was für eine gute Arbeit geleistet wird und ohne diese Arbeit viele Jugendliche in Harz llll landen

  • vor 1 Std.

    Fragen Sir "betroffene" SchülerInnen.

  • Renate Schyma Niederkrüchten

    vor 1 Std.

    Weil es nein Beruf ist und ich täglich sehe wie wichtig unsere Arbeit ist ....Viele Schüler, gerade bei uns an der Schule können vom Elternhaus keine Unterstützung bekommen und sind nicht in der Lage einen Praktikumsplatz und einen Ausbildungsplatz zu finden ...Lehrer können das nicht noch zusätzlich leisten ..Ohne uns haben dueine Kinder wenig Bus zu gar keine Chancen. ...

  • Nicht öffentlich Mönchengladbach

    vor 1 Std.

    Es ist eine Schande, dass es eine Petition braucht. Die Berufseinstiegsbegleiter sind wichtige Unterstützer für die Schüler und Lehrer.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/berufseinstiegsbegleitung/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON