Betreuungsrecht - Hinterlegung der Namen von Betreuungs- bzw. Pflegepersonen bei Standes- und Einwohnermeldeämtern

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
54 Supporters 54 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched April 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass alle Personen verpflichtet werden, entweder bei den Standesämtern oder den Einwohnermeldeämtern zu hinterlegen, wer im Notfall für die Betreuung eigener Kinder oder im Pflegefall für die eigene Betreuung zuständig ist. Auch sollte hier immer das zuletzt gültige Testament hinterlegt werden.

Reason

Alleinerziehende Elternteile können bei Unfällen eventuell nicht für ihre Kinder sorgen. Ich halte es daher für wichtig, dass im Rahmen der Vorsorge von den Eltern festgelegt wird, wer in einem solchen Fall die Fürsorge für das Kind übernimmt, damit das Kind diese Person im Vorfeld kennenlernt. Auch für den Fall, dass irgendwann der Fall der Pflegebedürftigkeit eintritt, sollte eine Person des Vertrauens bestimmt werden, der in diesem Fall die Fürsorge übernimmt.Die entsprechenden Dokumente sollten entweder beim zuständigen Standesamt oder beim zuständigen Einwohnermeldeamt hinterlegt werden, damit Angehörige oder die Polizei auf diese Unterlagen schnell zugreifen können.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now