Die Region Regensburg soll einen Bikepark mit Liftanlage bekommen.

Die Petition soll an den Oberbürgermeister und die Landrätin zugestellt werden (Man kann aber nur eine Person angeben).

Der Plan ist, dass die Petition mit genügend Stimmen die politischen Entscheider für das Thema sensibilisiert.

Motivazioni:

Mountainbiken erfreut sich wachsender Beliebtheit. Ein Bikepark mit Lift bietet die Möglichkeit Regensburg für Mountainbiker Touristisch zu erschließen und attraktiver zu gestalten.

Grazie davvero per il vostro appoggio, Christian Kroiß da Regensburg
questione allo promotore

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Nuova versione

Novità

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Hallo liebe Unterstützer,
    es ist einige Zeit vergangen seit ich die Petition gestartet habe. Erst einmal ein Dankeschön für eure Unterstützung.

    Was ist in der Zwischenzeit passiert?

    Ab heute gibt es eine Facebookseite für die Petition.

    www.facebook.com/BikeparkRegensburg

    Sie dient dazu um Informationen, Anregungen und Neuigkeiten auszutauschen.


    Ich erhielt auch einige Zuschriften, in der mir Unterstützung angeboten wurde. Auch hier ein Dankeschön von mir. Ich werde darauf ggf. zurückkommen.


    Wir haben es auch in die Mittelbayerische geschafft. Einige Unterschriften haben wir bereits diesem Artikel zu danken.

    www.mittelbayerische.de/topstory/biker-bahnen-sich-mit-petition-den-weg-22377-art1211527.html



    Es gab einige Zuschriften und Contra Argumente, die den Empfänger der Petition kritisieren. Darauf möchte ich noch kurz eingehen. Klar, es gibt wenige "Berge" im Stadtgebiet Regensburg. Der Plan war, diese Petition an den Oberbürgermeister und die Landrätin gleichzeitig zu senden, da ich der Meinung bin, dass so ein Unterfangen, sollte es möglich sein, nur in Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land, funktioniert.
    Das Empfängerfeld ist ein Pflichtfeld und so habe ich einfach den Oberbürgermeister eingetragen.

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag. Ich werde euch hier und auf der Facebookseite über alle Neuigkeiten informieren.

    Freundliche Grüße
    Christian Kroiß

Pro

Wir von www.freeride-blog.de sind absolut für dieses Projekt!! Die Kosten würden sich in Grenzen halten, da bestimmt einige Jungs mithelfen würden! Es wird so viel für viele andere Sportarten ausgegeben, da wäre es nur fair, wenn für den MTB Sport auch offizielle Strecken angelegt werden würden.

Contro

Gegen den Bikepark gibts sicher nix einzuwenden, aber einen Lift brauchts bei unseren Hügeln sicherlich nicht, sorry aber da fehlen einfach die Höhenmeter.