Region: Germany
Education

Bildung und Gesundheit statt Rüstung für die sogenannte Verteidigung

Petition is directed to
Regierung
88 Supporters 87 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 14/02/2021
  2. Time remaining > 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern von der Regierung:

Die Rüstungsausgaben in den kommenden Jahren um jeweils 10% zu senken und die neu gewonnenen Gelder in die Bildung zu investieren!

Das wären immerhin 5,3 Mrd. Euro im ersten Jahr für die Schulen und Universitäten in unserem Land! Für Sportanlagen und die gesamte Infrastruktur!

WIR BRAUCHEN EIN EINHEITLICHES BILDUNGSKONZEPT FÜR DIE CHANCENGLEICHEIT ALLER KINDER IN UNSEREM LAND!

Weniger Militärausgaben, mehr in Bildung investieren!

Diese Zahlen sagen alles: Deutschland hat der NATO erneut "Verteidigungsausgaben" in Rekordhöhe gemeldet. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa übermittelte die Bundesregierung der Brüsseler Bündniszentrale für das laufende Jahr einen Betrag von 53,03 Milliarden Euro.

Ausgaben im Vergleich zu den Vorjahren: Dies entspricht einer Steigerung um 3,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für 2020 waren die Ausgaben zuletzt auf rund 51,39 Milliarden Euro und für 2019 auf 43 Milliarden beziffert worden. Mit einer Steigerungsrate der Militärausgaben von über 10 Prozent gegenüber 2018 ist Deutschland der aktuelle Aufrüstungsweltmeister!

Ausgaben im Vergleich zu Bildungsinvestitionen: Der Haushaltsentwurf des Bundes hingegen sieht für 2021 Ausgaben in Höhe von 20,24 Milliarden Euro für Bildung und Forschung vor. Damit sinkt der Etat von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für das kommende Jahr um rund 70 Millionen Euro gegenüber 2020!

Reason

Unsere Lebensgrundlage Umwelt, die Bildung, Pflege und Gesundheit sind wichtiger als Waffen!

Thank you for your support, Birk Ladwig from Anklam
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Dass die Friseurbetriebe zuerst geöffnet wurden und nicht die Schulen, sagt viel über die Wichtigkeit der Bildung in diesem Land aus. Die Zahlen über Ausgaben bzgl Militär und Bildung unterstreichen dies.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 11 Mar 2021

    In Deutschland ist der Grad der Bildung immer noch zu stark abhängig vom Einkommen und Bildungsstand der Eltern.

  • on 07 Mar 2021

    Schwerter zu Pflugscharen! Mit Waffen löst man keine Konflikte. Ordentliche Bildung ist sehr wichtig! Die Bildung wird schon seit Jahren mehr als vernachlässigt.

  • on 05 Mar 2021

    Weil es in vielen Schulen armselig aussieht, Kinder so nicht zu klugen Menschen heranwachsen können. Vielleicht denkt sich die Politik...ein dummes Volk regiert sich leichter. Irgendwann wird es vielleicht niemanden mehr geben, der Waffen bauen kann, weil das Volk zu dumm ist und was dann???

  • on 28 Feb 2021

    Diese Veränderung ist längst überfällig und in jeder Hinsicht eine gute Investition für unser ALLER Zukunft

  • Olaf Sander Börgerende

    on 26 Feb 2021

    Weil sie wichtig ist

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/bildung-und-gesundheit-statt-ruestung-fuer-die-sogenannte-verteidigung/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international