Auf Initiative der Hürther SPD wird in einer der nächsten Sitzungen des Sportausschusses über die Einrichtung einer BMX-Strecke im Bürgerpark „De Bütt“ entschieden und wir brauchen eure Hilfe:

Seit geraumer Zeit gibt es eine „private“ BMX-Hügelpiste am Hürther Bogen, die von vielen Jugendlichen genutzt wird. Leider wird dieses Areal, aufgrund von Bautätigkeiten, bald nicht mehr zur Verfügung stehen. Daher fordern wir, dass eine möglichst ortsnahe Ausweichmöglichkeit angeboten wird! Dazu bietet sich der Bürgerpark auf städtischem Grund an, der schon heute ein breites Freizeitangebot bietet und von Jugendlichen gut angenommen wird. Durch die Möglichkeit des Aufschüttens der Hügel durch die Stadtwerke, würden nur geringe Kosten entstehen.

Auf „OpenPetition.de“ sammeln wir Unterschriften, um zu zeigen, dass wir mit unserem Anliegen nicht alleine sind. Die gesammelten Unterschriften wollen wir dem Bürgermeister übergeben. Frag auch noch deine Freunde und Verwandten, ob sie unser Projekt mit einer Unterschrift unterstützen wollen. Je mehr wir sind, desto besser!

Um die Attraktivität der „BMX-Hügelpiste“ von Anfang an sicherzustellen, wollen wir interessierte Jugendliche in die Planung miteinbeziehen. Du hast Interesse deine Ideen und Vorstellungen einzubringen? Dann sprich uns via Facebook (Jusos Hürth) an oder hinterlasse unter "Kommentare" eine Kontaktmöglichkeit.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Begründung

Mit den gesammelten Unterschriften wollen wir den Mitgliedern des Sportausschusses aufzeigen, dass in der Bevölkerung ein Interesse am Bau einer BMX-Hügelpiste in Hürth besteht.

Weitere Informationen zu unserem Anliegen findet ihr unter: www.spd-huerth.de/meldungen/5434/204958/Alternative-Piste-im-Buergerpark.html twellmann.huerthspd-blog.de/2015/11/22/bmx-strecke-fuer-den-buergerpark/ twellmann.huerthspd-blog.de/2015/12/12/stadtanzeiger-berichtet-ueber-huegelpiste/ twellmann.huerthspd-blog.de/2015/12/11/aktuelles-zu-bmx-piste-und-taschengeldboerse/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jusos Hürth aus Hürth
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

    im Namen der Jusos Hürth möchte ich mich recht herzlich für eure Unterstützung bedanken!

    Nahezu 500 Unterschriften sind online und auch auf klassischem Wege für unser Anliegen gesammelt worden. Das ist eine beeindruckende Zahl die uns zeigt, dass in der Bevölkerung ein Interesse am Bau einer BMX-Hügelpiste in Hürth besteht.

    Die gesammelten Unterschriften haben wir gemeinsam mit einigen aktiven BMX-Fahrern aus Hürth dem Bürgermeister übergeben. Ein Bild von der Unterschriftenübergabe findet ihr im Anhang.

    Unser Ziel mit der Unterschriftenaktion den Druck auf die Entscheidungsträger zu erhöhen, haben wir erreicht.
    Die Stadtverwaltung wurde einstimmig vom Sportausschuss beauftragt, eine Hügelpiste für BMX-Fahrer/Innen zu errichten. Dazu werden neben dem Bürgerpark "De Bütt", noch weitere potentielle Standorte geprüft.
    Ganz besonders freut es uns, dass interessierte Jugendliche bei der Standortwahl und der Konzeption der Piste beteiligt werden sollen. Dies lässt auf ein gutes Ergebnis hoffen!

    Auch in Zukunft möchten wir die kleinen und großen Dinge positiv verändern.
    Dir ist etwas aufgefallen, was in Hürth oder auch darüber hinaus zu verbessern wäre?
    Schreib uns hier bei OpenPetition, auf Facebook (Jusos Hürth) oder per Mail an "lukas.gottschalk@gmx.de".
    Wir werden uns der Sache annehmen!

    Zum Schluss möchte ich mich noch einmal für eure Unterstützung bedanken. Ohne die vielen Unterschriften hätten wir das nicht geschafft!
    Wir werden euch auch weiterhin über den aktuellen Stand rund um das Thema "BMX-Hügelpiste" informieren.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lukas Gottschalk für die Jusos Hürth

    Weitere Informationen:
    Artikel im Kölner-Stadt-Anzeiger zur BMX-Hügelpiste: www.facebook.com/JusosHuerth/photos/a.821943941218377.1073741825.128275467251898/1017732791639490/?type=3&theater

    Pressemitteilung der SPD Hürth zur BMX-Hügelpiste:
    www.spd-huerth.de/meldungen/5434/210395/Neue-BMX-Huegelpiste-auf-den-Weg-gebracht.html

Pro

Nur solange die Familien der Jugendlichen alle Gesundheitskosten für die dadurch entstehenden Knochenbrüche selber zahlen und nicht die GKVs belasten. Private Zusatzversicherung für diese Kosten sollte für die Nutzer Pflicht werden.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.