openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bürgerinitiative zur Rettung der Grundschule Hasenthal Bürgerinitiative zur Rettung der Grundschule Hasenthal
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landrätin Christine Zitzmann
  • Region: Landkreis Sonneberg mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 251 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Bürgerinitiative zur Rettung der Grundschule Hasenthal

-

Kurz vor dem Weihnachtsfest wurde im Dezember des vergangenen Jahres überraschend der Beschluss zur Schließung der Grundschule Hasenthal bekannt. Noch im Sommer 2011 wurde unter großer Beteiligung der Bevölkerung sowie zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft, ihr 100jähriges Bestehen gefeiert. Nur wenige hatten bis Ende 2012 Kenntnis von den entsprechenden Plänen, die Traditionsschule im Herzen der Oberlandgemeinde zu schließen. Die Hasenthaler haben sich nun zu einer Bürgerinitiative zusammen getan um die Grundschule zu retten.

Helfen Sie uns damit ein Zeichen zu setzen, um den Abbau von Schulen, nicht nur in Thüringen, sondern auch in ganz Deutschland zu verhindern und natürlich die Grundschule Hasenthal zu erhalten.

Begründung:

Laut der Empfehlung des Kultusministeriums Thüringen von 2006 sollte der maximale Anfahrtsweg von Grundschülern eine Entfernung von 8 Kilometern nicht übersteigen. Eine Schließung der Schule würde eine weit längere Strecke und damit einhergehende Anfahrtszeit für die Kinder bedeuten. Zudem würden die bisher entstandenen sozialen Gefüge der jungen Schüler, welche gerade im Grundschulalter so wichtig und prägend sind, radikal gesprengt. Dem Ort Hasenthal ginge eine kulturelle Einrichtung verloren, die langfristig nicht zu ersetzen wäre. Die Abwanderung junger Eltern und damit die zunehmende Vergreisung einer ganzen Region wären die Folge, welche sich schließlich auch in entsprechenden wirtschaftlichen Konsequenzen zeigen würde.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Leipzig, 20.01.2013 (aktiv bis 16.02.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Nachdem meine ehemalige Grundschule bei Riesa kurz nach meinem Jahrgang geschlossen wurde, mussten alle Kinder in eine benachbarte Grundschule gepfärcht werden, was hohe klassenbesetzungen zur Folge hatte, statt einer gewohnten geringeren Schülerzahl, ...

PRO: Die Schließung mehrerer Schulen in Thüringen ist ein Zeichen für die Kürzung der Fehler im Bereich Bildung. Die hat langfristig folgen, sowohl für Schüler, Lehrer, als auch für Deutschland. Die Schließung ist der Beginn des Absturzes einer guten Bildungsinfrastruktur. ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

aktuelle Petitionen