Region: Germany
Welfare

Bundeswehr für die Tafeln

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
32 Supporters 32 in Germany
Collection finished
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Liebe Freunde, ich möchte etwas mitteilen und hoffe, dass viele der gleichen Meinung sind und dieses Statement weiterteilen.

Heute Morgen habe ich gehört, dass jetzt die Tafeln geschlossen wurden/werden - Frisöre, allerdings, dürfen weiter geöffnet sein. Versteht mich nicht falsch, ich kann sehr gut nachvollziehen, dass ein Frisör, gerade für ältere Menschen, ein Stück Normalität darstellt.

Es kann doch aber nicht sein, dass von der Regierung kundgetan wird „Jeder, der sich Nahrungsmittel holen möchte, sollte dies tun können“ und dann wird den sozial Schwachen in diesem Land eben diese Möglichkeit genommen.

Und dazu gehören eben nicht nur ältere Menschen sondern auch Familien mit Kindern! Diese Familien können sich NICHT mal eben Nahrungsmittel holen, wenn sie es möchten.

Und wenn es so ist, dass den Tafeln zu wenig Ehrenamtler zur Verfügung stehen, warum setzen wir dann nicht die Bundeswehr ein? Es wurde doch groß angekündigt, dass die Bundeswehr im Kampf gegen den Covid-19 eingesetzt werden soll.

Wenn es also heißt, es sollen Menschen geschützt werden, dann gehören die sozial Schwachen und die älteren, risikobehafteten Ehrenamtler ganz nach oben!

Reason

Die Tafeln, und somit die sozial schwachen Mitbürger unseres Landes, benötigen Unterstützung, da auch diese Menschen sagen sollen "Ich kann mir Nahrungsmittel holen, wann ich es möchte".

Thank you for your support, Ines Oberhauser from Lohmar
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international