Energy

CO2-Steuer auch für Kerosin und Schweröl

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
148 Supporters 147 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 13/07/2019
  2. Collection yet 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Am 12. Juli 2019 haben die Wirtschaftsweisen der Bundesregierung empfohlen, eine CO2-Steuer für Benzin und Gas einzuführen.

Hiermit werden aber - anstelle der eigentlich hauptsächlichen Verursacher des CO2-Ausstoßes aus der Wirtschaft - einmal mehr die kleinen Leute getroffen. Sofern die Steuer tatsächlich eingeführt wird, sollte sie - wenn es gerecht zugehen soll - auch für Kerosin und Schweröl gelten, die im Flugverkehr und der Schifffahrt als Antriebsmittel eingesetzt werden.

Reason

Mit dem Rat der Wirtschaftsweisen hat es die Wirtschaft - ebenso wie bei der EEG-Umlage - wieder einmal geschafft, sich davon zu stehlen und die Kosten für den Klimaschutz den Bürgern aufzudrücken.

Darüber hinaus bezweifle ich, dass Pendler, die wegen einem lückenhaften öffentlichen Nahverkehr gezwungen sind, mit dem Auto zu pendeln, weniger Auto fahren. Das Gleiche gilt für das Thema Heizen.

Kaum jemand wird im Winter weniger heizen müssen als bisher. Damit ist der angebliche Zweck der neuen Steuer, den Energieverbrauch steuern zu wollen, nicht nur obsolet, sondern sogar ad absurdum geführt.

Trotzdem wird diese Steuer - egal, ob sie sinnvoll ist oder nicht - unweigerlich kommen. Daher meine Forderung: Wenn schon eine CO2-Steuer, dann muss sie gerechterweise für alle gelten. Auch für die Wirtschaft, die der eigentliche Hauptverursacher von CO2 ist.

Thank you for your support, Patrick Michael Pirzer from Amberg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Insgesamt 46 europ. Länder und G20-Staaten haben teilweise schon seit Jahrzehnten CO2-Steuern in der einen oder anderen Weise und kommen gut damit klar! Germanwatch hat dazu eine pdf mit Listen der Staaten und ihren Vorgehensweisen veröffentlicht (s.u.) Warum tut sich Deutschland bloß so schwer endlich etwas für den Klimaschutz zu tun? Es ist höchste Zeit! Die in Paris beschlossenen Klimaziele von 40% Treibhausgaseinsparungen bis 2020 haben wir schon um 8% verfehlt, was uns Steuerzahler 60 Mrd. € Strafen kosten könnte. Die sollten wir doch lieber in Klimaschutzmassnahmen investieren!

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 3 days ago

    Wir haben kein Recht Leben zu nehmen. Aber es zu beschützen haben wir.

  • 4 days ago

    Demokratie statt Diktatur !

  • 7 days ago

    Weil Flugzeuge Klimerkiller sind. Für diesen Schaden sollen sie genauso herangezogen werden wie etwa Autos

  • Colette Blasse Frankeneck

    7 days ago

    Wenn die CO2-Steuer Einführung kommen sollte, dann für alle ohne Ausnahme. Für Flieger und Schiffe dann aber 1.000-fach!

  • 7 days ago

    Nachhaltige Konzepte/Transportmittel ect. müssen gefördert und schädliche Prozesse erschwert werden. ALLE nicht nur die ohne Lobby dahinter...

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/co2-steuer-auch-fuer-kerosin-und-schweroel/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now