Region: Bavaria
Education

Corona: Sofortige Umsetzung des 3-Stufen-Planes - Umstellung auf Wechselbetrieb in Schulen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des bayerischen Landtags, Prof. Dr. Michael Piazolo
50 Supporters 44 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Mit Schreiben vom 07. September 2020 wurde von Seiten des amtierenden Kultusministers Hr. Prof. Dr. Piazolo mitgeteilt, dass ab Inzidenzwerten über 50 an Schulen des jeweiligen Landkreises die Umstellung auf Wechselbetrieb oder Homeschooling erfolgen soll. Zitat:" Für den Fall steigender Infektionszahlen haben wir mit dem Gesundheitsministerium einen "Drei-Stufen-Plan" entwickelt. Wenn beispielweise in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt innerhalb von 7 Tagen mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner auftreten kommt es zu einem Wechsel von Präsenzunterricht zu Distanzunterricht mit in der Regel geteilten Gruppen"

Dies ist nicht erfolgt.

Reason

Seit mehreren Wochen werden die Werte in vielen Landkreisen überschritten. Stand Heute ( 09.11.2020 ) waren bayernweit flächendeckend Inzidenzen >100 festzustellen. https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

Auch der Lehrerverband fordert die sofortige Umstellung auf den Wechselbetrieb gem. RKI Empfehlungen:

https://www.news4teachers.de/2020/10/lehrerverband-pocht-auf-einhaltung-der-rki-empfehlungen-fuer-schulen/

Trotz massiv steigender Zahlen wird am Präsenzunterricht in Vollbesetzung festgehalten.

Der Drei-Stufen-Plan wurde am Mittwoch den 04.11.2020 im Rahmen des Schulgipfels ohne Begründung und unter Ausschluss der Öffentlichkeit außer Kraft gesetzt. Stattdessen sollen die Gesundheitsämter nun nach jeweiliger Infektionslage an den Schulen entscheiden.

Von Seiten der Politik wird zur Eigenverantwortung aufgerufen. Jedoch sind den Eltern auf Grund der geltenden Schulpflicht die Hände gebunden.

Eigeninitiativen wie Spenden von UV-C Luftfiltern werden abgeblockt, während gleichzeitig für Ministerien und Behörden eben diese Anlagen schon bestellt wurden.

https://www.nordbayern.de/region/altdorf/wegen-corona-eltern-kaufen-raumluftfilter-fur-schulklasse-1.10583396

Wir Eltern haben uns auf die Einhaltung des Maßnahmenplans verlassen, um unsere Kinder mit einem guten Gefühl in das Schuljahr 20/21 schicken zu können. Im Gegenzug wurden wir als Eltern verpflichtet im Krankheitsfall entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Durch die einseitige und nicht nachvollziehbare Kehrtwende des Kultusministeriums hinter verschlossenen Türen sehen wir uns als Eltern im Stich gelassen und hinters Licht geführt.

Die Kinder müssen nun die Missstände der Bildungspolitik kompensieren.

Die in Eigenverantwortung unter persönlichen Einschnitten ( reduzierter Kontakt zu Freunden und Familie etc. ) hergestellte höhere Sicherheit für das persönliche Lebensumfeld wird so untergraben.

Wir fordern daher die sofortige Umstellung auf den Wechselbetrieb.

(Titelbild:Image by Thanks for your Like • donations welcome from Pixabay)

Thank you for your support, Thomas Hübner from Schwarzenbruck
Question to the initiator

Es ist unzumutbar, welches Risiko man mit dem Fortführen des Präsenzunterrichts den Lehrern zumutet, aber auch den vielen Familien, bei denen ein Elternteil oder Geschwister Risikopatienten sind. Die Politiker sollten bedenken, was es für das Leben eines Schülers bedeutet, wenn er die Risikopatienten in seiner Familie ansteckt, diese sterben und er damit leben muss. Die Politiker tragen die Verantwortung für den Tod, den Schüler jetzt in ihre Familien hineintragen, weil man ideologisch vernagelt bei 200 Infizierten immer noch das macht, was man bei 50 schon als zu gefährlich ansah.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international