Health

Corona Tests in der Schule mit Pool Testverfahren

Petition is directed to
Landesregierung des Landes NRW
68 Supporters 59 in North Rhine-Westphalia
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Für mehr Sicherheit in der "neuen Normalität" nach Öffnung der Schulen! Mit der Öffnung der Schulen nach den Sommerferien steigt das Risiko eines erneuten, unkontrollierten Ausbruchs der Seuche Covid19 enorm an, da der Regelbetrieb in Schulen aufgrund der baulichen Voraussetzungen und den gegebenen Arbeitsabläufen die Einhaltung der Abstandsregeln erschwert. In weiterführenden Schulen treffen täglich bis zu 1200 Schülerinnen und Schüler zusammen, die auf Pausenhöfen, in Klassenzimmern und den engen Gängen der Schulgebäude den Erreger untereinander und mit dem Lehrpersonal austauschen können. Hinzu kommt, dass gerade junge Menschen häufig selbst symptomfrei sind, aber die Krankheit übertragen. D.h. eine mögliche Infektion bleibt vermutlich lange unentdeckt und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass eine große Gruppe in der Schulgemeinde bereits infiziert ist, bevor der Erreger auf einen Menschen trifft, bei dem die Krankheit ausbricht.

Reason

Massentests gegen unkontrollierte Ausbreitung des Virus! Dieser möglichen unkontrollierten Ausbreitung eines neuen Infektionsherdes muss entgegengewirkt werden, um den daraus erwachsenden Schaden zu minimieren. Dies kann mit einem Pool-Testverfahren gelingen, das Massentests auf Corona möglich macht. Entwickelt und erprobt haben dieses Verfahren Virologen der Universität des Saarlandes und bereits 22.000 Menschen in Seniorenheimen im Saarland auf Corona getestet. Man kann das Risiko einer Infektion nach der Schulöffnung für Großeltern, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer nicht ausschließen, aber mit wöchentlichen Tests deutlich reduzieren und einem unkontrollierten Ausbruch von Covid 19 entgegenwirken. Daher fordere ich die Landesregierung auf, nicht abzuwarten bis das Kind in den Brunnen gefallen ist, sondern zu handeln und Massentestungen auf Corona in den Schulen verbindlich einzuführen.

Quelle: https://www.uniklinikum-saarland.de/de/aktuelles/einzelansicht_news/aktuellesseite/article/homburger-virologen-steigern-mit-poolverfahren-die-kapazitaeten-fuer-coronavirus-massentests/

Thank you for your support, Anne-Margret Hahn from Solingen
Question to the initiator

News

Die Tests an Schulen fördern den Gesundheitszustand, denn ohne Covid-Tests weiß man nicht, ob man am Virus infiziert ist oder nicht

Mit solchen Maßnahmen schafft man eine Laborpandemie. Es würde wegen der Unzuverlässigkeit der Tests zu einer angeblichen Pandemie kommen, die ohne die Tests überhaupt nie in Erscheinung getreten wäre. Genauso verhält es sich auch mit dem, was bisher geschah.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international