openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Den Faschingsdienstag zum gesetzlichen Feiertag erklären Den Faschingsdienstag zum gesetzlichen Feiertag erklären
  • Von: Bund Österreichischer Faschingsgilden - BÖF mehr
  • An: Österreichische Parlament u. Bundesrat
  • Region: Land Österreich
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 236 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Den Faschingsdienstag zum gesetzlichen Feiertag erklären

-

Fasching/Karneval ist Volkskultur und Tradition! Der Faschingsdienstag steht für das Ende der Faschingszeit und ist für einen grossen Teil der Bevölkerung ein sehr wichtiger Anlass für den Besuch zahlreicher Faschingsveranstaltungen. Wir als betroffene, aktive und sympathisierende Faschingsfreunde appellieren an unsere Politiker, diesem Brauchtum und Erbe mit der Einführung eines „gesetzlichen Feiertags“ den richtigen Stellenwert zu geben. Deshalb fordern die Unterzeichneten den Bundesrat und das Parlament auf, den Faschingsdienstag als „gesetzlichen Feiertag“ zu bestimmen! INFOS zum Fasching in Österreich auch unter www.boef.at.

Begründung:

Der Faschingsdienstag ist der wichtigste Tag des praktizierenden Faschingsfreundes. Nach dem Dienstag vor dem Aschermittwoch richtet sich der gesamte Terminkalender der Faschingssaison. Zudem ist vielerorts der Faschingsdienstag der Höhepunkt des Faschings und daher ist diesem wichtigen Tag ein besonderer Stellenwert einzuräumen. Bei der außerordentlichen Generalversammlung am 5. Oktober 2013 wurde daher eine Petition beschlossen, die am 11.11.2014 den Regierungsvertretern öffentlich übergeben werden soll. Wir ersuchen daher alle Faschingsbegeisterte diese Petition zu unterschreiben und dazu auch Freunde, Bekannte und Gäste der Faschingssitzungen und Faschingsumzüge zur Unterschrift zu bewegen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bad Hall, Österreich, 04.04.2014 (aktiv bis 03.10.2014)


Neuigkeiten

Liebe Unterzeichner, liebe >Faschingsfreunde, unsere Petition befindet sich zurzeit beim Petitionsausschuß des Österreichischen Parlaments zur Bearbeitung. Dieser Ausschuß hat eine Stellungnahme des Kulturministeriums (Minister Dr. Ostermayer) angefordert. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: ich bin nun bald schon 15 jahre im bunten faschingstreiben dabei,; mein besstes für - Argument heisst !!! viele Personen, von der richtigen Einstellung zum leben kennenlernen, sie zu respektieren, wie sie sind, ( alle sind ma a bisserl narren !! ) nur ...

PRO: Fasching/Karneval ist für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft sehr förderlich. Fasching, das heißt Fröhlichkeit, Toleranz, Lebensfreude, Ausgelassenheit, Freundschaft, .... und noch vieles mehr. Unsere Conchita Wurdt lebt es uns vor. ...

CONTRA: Karneval ist kein buntes Treiben, sondern ein kollektives Volksbesäufnuiss mit anschließendem fummeln. Es werden an keinem Tag in Deutschland so viele Geschlechtskrankheiten übertragen wie an diesem!

CONTRA: Ersetzt doch mal an Karneval die Worte "Kölle Alaaf " durch Sieg XXX" Dann wisst ihr was Karneval ist. Eine Veranstaltung an der der deutsche Michel alle Normen fallen lässt und sich offiziell Assozial benimmt! P.s. Wenn ich mir die Kleider der minderjährigen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    boef.at  

aktuelle Petitionen