Health

Die 4. Corona-Welle kommt bestimmt - Schulkinder in Niedersachsen besser schützen!

Petition is directed to
Nds. Kultusministerium
74 Supporters 68 in Lower Saxony
1% from 5.000 for quorum
  1. Launched 04/07/2021
  2. Time remaining > 5 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mit großer Sorge um unsere Schulkinder verfolgen wir die Entwicklung der Covid19-Inzidenzen und besonders die rasante Ausbreitung der Delta-Mutante. In den Ländern, die bereits heftiger von dieser Variante betroffen sind, liegen gravierende Erkenntnisse zur Verbreitung in Schulen vor.

Es ist daher nicht auszuschließen, dass sich mit Beginn des neuen Schuljahres diese Entwicklung auch in Niedersachsen einstellen wird. Dementsprechend sollte der Corona-Stufenplan 2.0 für Schulen den erschwerten Bedingungen angepasst werden. Durch die Sommerferien bietet sich die unwiederbringlich einmalige Chance, den Unterricht nach den Ferien optimal vorzubereiten.

 Wir fordern daher:

  • Prüfung, ob die Testfrequenz (2 Tests/Woche) erhöht werden muss und die Tests von Testzentren auf den Schulhöfen durchgeführt werden können
  • Rasche Impfungen von Kindern (ab 12 Jahren) in der Schule
  •  Hinterfragung und erforderlichenfalls Verbesserung der Hygienemaßnahmen
  • Anschaffung von Luftfilter- und Lüftungsanlagen, weil die meisten Klassenräume nicht optimal (quer-)gelüftet werden können und bei niedrigen Außentemperaturen auskühlen!
  • Schaffung ausreichend großer Klassenräume, um bei Präsenzunterricht die vorgeschriebenen Abstände von Schüler zu Schüler einzuhalten

Reason

Die Deltavariante des Corona-Virus breitet sich aus. Impfungen schützen hoffentlich dagegen. Für Schulkinder unter 12 Jahren gibt es aber keine Impfung; auch ältere Kinder werden im Hinblick auf die aktuelle Empfehlung der STIKO kaum geimpft.

In Ländern, die bereits heftiger von dieser Variante betroffen sind, liegen gravierende Erkenntnisse zur Verbreitung in Schulen vor. Die anstehenden Sommerferien sollten daher zum Handeln genutzt werden.

Weitere Informationen:

  • Der Anteil der besorgniserregenden Variante B.1.617.2 (Delta) nimmt in Deutschland zu.

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-delta-variante-deutschland-kinder-impfung-100.html

  • Richtig Probleme bekommen Ungeimpfte und Kinder im Herbst - denn die Gruppen sind dann ungeschützt.Auch für Kinder ist eine Corona-Erkrankung keine Kleinigkeit. Zum einen bekommen auch Kinder Long Covid. Zum anderen fällt für sie dann die Schule aus, und auch Klassen müssen wieder in Quarantäne.

Quelle: https://www.fr.de/panorama/delta-variante-corona-warnung-grossbritannien-schulen-kinder-jugendliche-covid-19-zr-90827707.html

  • In Großbritannien breitet sich das Coronavirus unter Schülern mit großem Tempo aus. Die Sunday Times berichtet, die Zahl der infizierten 5- bis 9-Jährigen sei in der Woche zum 20. Juni im Vergleich zur Vorwoche um 70 Prozent gestiegen. Bei den 10- bis 14-Jährigen soll die Zahl der Infizierten um 56Prozent angewachsen sein, so die Zeitung, die sich auf die Zahlen der britischen Gesundheitsbehörde beruft. Insgesamt 16.100 Schüler/innen sollen wegen einer Corona-Infektion nicht in der Schule gewesen sein (Vorwoche: 10.600). Der Grund dafür sei die Delta-Variante, heißt es weiter. Steve Chalke von der christlichen Wohltätigkeitsorganisation Oasis Charitable Trust erklärt demnach, Schulen seien „Inkubationszentren für die neue Delta-Variante“. Der Trend in Schulen zeige seit drei Wochen nach oben.

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-delta-israel-impfung-100.html

  • Wer ist in Israel betroffen? Die meisten der Infizierten sind Kinder. Mehrere Ausbrüche in den vergangenen Tagen waren an Schulen geknüpft, Hunderte mussten in Quarantäne.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/varianten-von-alpha-bis-delta-wie-gefaehrlich-sind-die.2897.de.html?dram:article_id=492963#delta

  • Welche Krankheitsverläufe sind bei B.1.617 zu erwarten? Eine Infektion mit der Delta-Variante verdoppelt das Risiko, im Krankenhaus behandelt werden zu müssen – das besagt eineStudieaus Schottland, die in der Fachzeitschrift „Lancet“ erschien.
Thank you for your support, Volker Martin from Hildesheim
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 9 days ago

    Das Wohl der Kinder und Schulkinder liegt mir amHerzen

  • Florian Weber Baiersdorf

    on 18 Jul 2021

    Luftfilter müssen ein Baustein zur Sicherung des Schulbetriebs in der Pandemie sein. AHA-L alleine reicht nicht aus, vor allem unter den Bedingungen einer ansteckenden Delta Variante und bei gleichzeitig ungeimpften Kindern. Die Wirksamkeit mobiler Luftfilter wurde in verschiedenen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Zudem hat auch das Umweltbundesamt seine veraltete Einschätzung zwischenzeitlich revidiert und rät nun auch zum ergänzenden Einsatz.

  • Not public Hamburg

    on 13 Jul 2021

    I

  • on 13 Jul 2021

    Es sollte endlich mal etwas für die Schüler getan werden und nicht immer nur geredet.

  • Not public Hildesheim

    on 08 Jul 2021

    Gesundheit ist das höchste Gut

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/die-4-corona-welle-kommt-bestimmt-schulkinder-in-niedersachsen-besser-schuetzen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international