Wir wollen, dass unsere Schule erhalten bleibt und nicht geschlossen wird!!!!

Begründung

Die Schule soll aus pädagogischen Gründen zum Schuljahresende 2015 geschlossen werden und die Kinder in der Nachbargemeinde unterrichtet werden. Kleine Klassen ganz groß!!! Diese Schule ist wie eine Familie. Sicher, es sind wenig Schüler und kleine Klassen, aber genau das ist, was diese Schule ausmacht. Eine überschaubare, Wohnort nahe, pädagogisch gewachsene Einheit mit familiärer Atmosphäre. Die Lehrer können aufgrund der kleinen Schülerzahlen in den Klassen individuell auf jeden Schüler eingehen. Die Kinder fühlen sich wohl, was ihre Motivation erhöht. Und soziales Lernen gelingt aufgrund kleiner Klassen gut. Wir verstehen nicht, weshalb es zu Ende sein soll und bitten Sie uns mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen diese Schule zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Melanie See aus Burgkunstadt
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Ja meine Lieben,
    wir sind fleißig am kämpfen...
    wir haben noch nicht aufgegeben...
    Eine Petition ist im Bayerischen Landtag Ausschuss für Bildung und Kultus, Termin für die öffentliche Sitzung ist noch nicht bekannt.
    Wir kämpfen und hoffen und finden vielleichrt noch Unterstützung in einer Partei :)
    wer weiß???

  • Die Petition zum Erhalt der Friedrich-Baur-Mittelschule wird morgen mit insgesamt 925 Unterschriften verschickt.
    Dann heißt es Daumen drücken für den Erfolg!!!

Pro

Ich habe unterschrieben, weil: ich finde es wichtig das die Bildung nicht zu kurz kommt...diese Schule auch wenn es für manche "Nur" eine Mittelschule ist hat alle Möglichkeiten dazu Ihre Schüler ordentlich heranzuführen an das kommende Berufsleben...ich war dort selbst Schüler und kann mich nicht erinnern das diese Schule in irgendeiner Art veraltet wirkte...ich war sehr gerne dort und kann die jetzigen Schüler absolut verstehen und will diese gerne unterstützen. Immer mehr Gebäude stehen leer bei uns und gammeln vor sich hin...aber grad ein Bildungsträger ???? Sy kein Verständnis für sowas.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.