Die Verwaltung der Samtgemeinde Heemsen würde gerne die kleinen Grundschulen - Drakenburg und Haßbergen - mit der Grundschule Heemsen zu einer großen, mind. 3-zügigen, Grundschule zusammenlegen.

Es ist aber durch viele Experten erwiesen, dass kleine Grundschulen für die persönliche Entwicklung der Kinder viel besser sind als große Schulkomplexe, die kein Kind überblicken kann.

Der Samtgemeinderat hat hier das letzte Wort und stimmt über den Erhalt oder die Schließung der kleinen Grundschulen ab. Der Rat soll für den Erhalt der Grundschulen Drakenburg und Haßbergen stimmen!

Begründung

Wo es möglich ist, sollte die Schule im Dorf bleiben können, um am Prinzip „Kurze Wege für kurze Beine“ festzuhalten. Kinder, denen erspart bleibt, in den Anfangsjahren ihrer Schulzeit kilometerweit zur nächstgrößeren Schule transportiert und damit aus ihrem Lebensumfeld herausgerissen zu werden, erleben Überschaubarkeit, Stabilität und Verlässlichkeit ihrer Lebensverhältnisse, identifizieren sich stärker mit ihren Lebensmittelpunkt und entwickeln eine größere Ortsverbundenheit.

WIR KÄMPFEN FÜR UNSERE GRUNDSCHULE!

Weitere Infos auf facebook unter: www.facebook.com/groups/2205233893038849/about/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Yvonne Siemering aus Drakenburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 9 Std.

    Die Grundschulen sollten erhalten bleiben, da sie einen wichtigen Bestandteil des Dorfes darstellt. Ohne Grundschule ist der erste Stein gelegt zur Begrabung des Dorflebens und des Miteinanders im Dorf. Die Kinder würden dann woanders zur Schule gehen, woanders also auch ihren Lebensmittelpunkt haben. Es wäre dann nur eine Frage der Zeit bis die Kinder dann auch nicht mehr in ihrem heimischen Verein gehen bspw.

  • Anika Weimann Haßbergen

    vor 15 Std.

    Die Grundschule gehört zum Dorf! Ohne Schule werden sicherlich keine Familien mehr herziehen. Außerdem wurden Bauplätze und zu kaufende Immobilien immer schön beworben mit einem Kindergarten und einer Grundschule im Ort! Was kann unser Dorf denn sonst noch bieten? Als Hauseigentümer zieht man auch nicht mal einfach so eben um, damit die Kinder in eine Schule im eigenen Wohnort gehen können. Eine solch weite Anfahrt zur Grundschule in dem Alter muss doch wirklich nicht sein! Und nach Verlegung der Schule würde erst recht gemeckert werden, wenn alle Eltern ihre Kinder selbst mit dem Auto bringen und dadurch Verkehrsgefährdungen vor der Schule entstehen! Darüber bräuchte man sich dann nicht wundern.

  • vor 1 Tag

    Weil wir selber ein Kind haben und möchten das unser Kind diese Einrichtungen besuchen kann.

  • vor 2 Tagen

    Die schule muss bleiben

  • vor 2 Tagen

    Weil meine Enkelkinder in Haßbergen zur Schule gehen bzw. gehen sollen und ein Dorf ohne Schule immer weniger Wert ist.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/die-grundschulen-drakenburg-und-hassbergen-sollen-bleiben/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON