openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Die Murkenbachaue muss GRÜN bleiben! Die Murkenbachaue muss GRÜN bleiben!
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Stadtverwaltung Böblingen
  • Region: Baden-Württemberg mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Petition hat zum Erfolg beigetragen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 634 Unterstützende
    594 in Baden-Württemberg
    Sammlung abgeschlossen

Die Murkenbachaue muss GRÜN bleiben!

-

Wir fordern die Erhaltung der Murkenbachauen zwischen Murkenbachweg und Schönaicher Straße. Die Frischluftschneise vom Böblinger Osten bis an die Böblinger Seen muss in ihrer Gesamtheit erhalten werden.

Das Sammelziel von 32.000 ist leider vorgegeben und kann nicht geändert werden. Unser Ziel ist es möglichst große Präsenz gegenüber der Stadt zu zeigen und dabei ist jede Unterschrift hilfreich.

Begründung:

Die Stadtverwaltung Böblingen möchte mit einer Änderung des bestehenden Bebauungsplan die bisherige Grünfläche zwischen Schönaicher Straße und Murkenbachweg in Böblingen in Bauland umwandeln. Mit der Drucksache 14/194 vom 22.10.2014 hat die Stadt Böblingen gegenüber dem Ausschuss für Technik, Umwelt und Straßenverkehr die "Änderung des Bebauungsplans „Murkenbach-Steinweg“ im Bereich zwischen der Schönaicher Straße (L 1185), dem Murkenbachweg und dem Schulzentrum Murkenbach" im Vorentwurf vorgelegt. Mit diesem Änderungsantrag möchte die Stadt die bisherige Grünflächen und Auen in Bauland umwandeln. Begründet wird das ganze mit der Sicherung der Nahversorgung und der Schaffung von sozial- und altersgerechten Wohnungen.

Eine Verbesserung der Nahversorgung im Böblinger Osten ist dabei in keinster Weise gegeben, da zeitgleich ein rund 250 Meter entfernter Discounter seine Türen schließen würde. Zudem liegen der Stadt Böblingen seit Juni 2014 Pläne für eine geplante Erweiterung des bestehenden Discounters vor, die jedoch den entscheidenden Gemeinderatsgremien vorenthalten wurden. Auch im Hinblick darauf dass z.B. auch die städtische Baugenossenschaft als Bauherr vorgesehen wurde, kann das ganze Vorhaben nur mehr als kritisch betrachtet werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Böblingen, 04.11.2014 (aktiv bis 01.12.2014)


Neuigkeiten

Wir möchten uns auf diesem Weg 634 mal "Danke" sagen! Heute Abend hat der Gemeinderat den Antrag der Freien Wähler und der Grünen-Fraktion mit 25:4 Stimmen bestätigt und eine Änderung der bestehenden Bebauungspläne abgelehnt. Damit bleibt die Wiese ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen