Sports

Die Nordische Ski Weltmeisterschaft in Oberstdorf findet nochmal statt

Petition is directed to
Fédération Internationale de Ski
703 Supporters
Collection finished
  1. Launched December 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 Mar 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die WM findet statt, so lautet das Credo der Macher der Nordischen Ski WM in Oberstdorf. Den vielen Sportlern, die sich mit großen Mühen das ganze Jahr daraufhin vorbereitet haben, muss man es wünschen. Die Zweifel, ob auch Zuschauer dabei sein werden sind sicher größer geworden, aber für die Sportler ist wichtig, dass die Sportstätten perfekte Wettkampfvoraussetzungen bieten. Dies ist der Fall und so kann man bei allen Widrigkeiten auf faire und spannende Wettkämpfe hoffen.

Also alles paletti? Nein, keinesfalls… . Wer 1987 bei der ersten WM hautnah dabei war und z.B. den Einlauf von Thomas Müller als Schlussläufer zur Goldmedaille der deutschen Mannschaft der Nordischen Kombinierer erlebt hat, weiß in der Rückschau, dass er beim größten Fest aller Zeiten im Allgäu dabei war. Aber auch 2005 haben hunderttausende von begeisterten Zuschauern, Gästen und Einheimischen eine grandiose Stimmung im ganzen Allgäu geschaffen. Noch findet die NWM 21 statt, vielleicht ohne Zuschauer, das weiß man noch nicht. Aber man weiß ganz sicher was nicht stattfindet.

Es gibt keine Siegerehrung im Dorfzentrum, es gibt kein Zelt im Langlauf Stadion, es gibt keinen Nordic Park, es gibt kein WM Dorf, es gibt keine WM Bar, es gibt kein Norweger Zeltlager, es gibt kein WM-Feeling in den Stadien, an den Strecken, auf den Straßen, es gibt nichts, was die Verbindung der Wettkämpfe zum Leben im Dorf darstellt. Es gibt nichts, was mit Freude und Spaß erst diese einmalige Stimmung erzeugt, die den nachhaltigen Erfolg einer solchen Veranstaltung ausmacht. Außer sicher spannenden Wettkämpfen gibt es nichts von dem was man eigentlich wollte, als man sich in vielen hitzigen Diskussionen in Gemeinde und Kreis zu den hohen Veranstaltungskosten dieser WM bekannte. Es gibt höchstens die Sorge, wie sich die WM auf das Infektionsgeschehen und damit auf unsere weitere Wintersaison auswirkt.

DSV Präsident und AR Vorsitzender Steinle hat „vehement“ Planspielen widersprochen die WM zu verschieben und dabei auf die laufenden Verträge der FIS mit Sponsoren und Fernsehanstalten verwiesen. Nun, unabhängig davon ob die WM stattfindet oder nicht, ich möchte Herrn Steinle bitten - nein, ich erwarte von ihm - als DSV Präsident der in der FIS ein gewichtiges Wort mitzureden hat, genauso vehement darauf hinzuwirken, dass Oberstdorf schnellstens wieder eine WM zugesprochen bekommt, damit die Sportstätten noch einmal ohne zusätzliche Kosten genutzt werden können und ein Sportfest gefeiert werden kann, das diesen Namen auch verdient. Trondheim hat erst vor gut zwei Monaten den Zuschlag für 2025 bekommen, da müsste es doch auf Grund der jetzigen, unglaublichen Situation Gesprächsmöglichkeiten geben. Ein Geister-Tourneespringen verkraften wir, eine Geister-WM hinterlässt einen riesigen wirtschaftlichen und emotionalen Scherbenhaufen.

Über viele Jahre hat Oberstdorf größtes Lob für das Engagement, die perfekte Organisation und den Einsatz bei vielen FIS Veranstaltungen erhalten, man sollte erwarten dürfen, dass wir jetzt auch etwas von der FIS zurückbekommen und Loyalität im Zeichen dieser Pandemie kein Fremdwort ist.

Reason

Das kleine Corona Virus wirft seinen großen Schatten auch auf die Nordische Ski WM 2021 und macht vieles von dem was geplant war und wofür Oberstdorf in der Skifamilie weltweit bekannt ist, unmöglich. Wenn Sie auch der Meinung sind, dass die Organisatoren und Helfer, die Zuschauer und Gäste, Oberstdorf und das Allgäu, zeitnah eine zweite Chance verdient haben, ein wirkliches Sportfest zu feiern, dann unterstützen Sie bitte mit Ihrer Stimme diese Petition.

Teilen Sie die Petition und werben Sie bitte bei Familie, Freunden, Gästen und Mitarbeitern um ihre Stimme, denn ein breiter Rückhalt ist für die Verantwortlichen bei möglichen Gesprächen mit der FIS sicher hilfreich

Diese Petition wird mitgetragen vom Bayerischen Hotel- und Gaststätten Verband Oberstdorf und den Winterfest Betreibern

Thank you for your support, Gustav Stempfle from Oberstdorf
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

News

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

  • Liebe Unterzeichner dieser Petition,

    vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Kommentare. Leider hat die Petition ihr Ziel nicht erreicht. Das liegt nicht an der relativ geringen Zahl der Unterzeichner, sondern in erster Linie daran, dass es in Oberstdorf niemand gibt, der die Forderung nach einer zeitnahen Bonus-WM überzeugt und überzeugend gegenüber DSV und FIS vertritt und dem Ihre Unterschriften helfen könnten.

    Auch unter den extrem erschwerten Umständen und mit enormem zusätzlichem Aufwand hat Oberstdorf erneut eine sportlich perfekte Weltmeisterschaft durchgeführt. Wieder ein Beweis für das Engagement und die Professionalität aller an der Organisation Beteiligter. Bei den großen Erfolgen von Karl Geiger, Katharina Althaus und Vinzenz... further

  • Liebe Unterstützer,

    hiermit möchte ich Ihnen einen Zwischenbericht zum Stand unserer Petition geben. Ich habe zwar anfänglich aus Oberstdorf viele positive persönliche Reaktionen erhalten, auch die Kontakte zu den Verantwortlichen in Gemeinde und Skiclub waren sehr erfreulich, letztendlich ist aber die Anzahl der bisherigen Unterschriften enttäuschend. Noch bemerkenswerter ist, dass von diesen Stimmen nicht einmal ein Drittel aus Oberstdorf kommen. Bei fast 2000 Mitgliedern des Skiclubs und den über 1000 freiwilligen Helfern, die bei vielen Veranstaltungen dabei sind, hätte ich da schon deutlich mehr erwartet. Aber es ist auch bezeichnend, wie in letzter Zeit, z.B. bei der Übertragung des Tourneespringens von Bürgermeister Klaus King und... further

Auch als unerwünschte Zweitwohnsitzlerin würde ich entweder eine Wiederholung der WM befürworten - nachdem diese Corona Pandemie nun schon seit 9 Monaten zugeschlagen hat wäre es wohl besser gewesen auf 2022 zu verschieben, das Kommitee hat die Gefahren nicht erkannt! Leider

Die mangelnde Teilnahme könnte auch daran liegen, dass durchaus ein Großteil der Bevölkerung die Massenveranstaltungen auch leid sind,die Unmengen an Geld verschlingen. Diese Veranstaltungen verbindnen mit Nachhaltigkeit herzlich wenig. Auch die immer erwähnte Werbung für Oberstdorf halte ich nicht für zielführend, denn Touristen haben wir mehr als unsere Heimat mittlerweile vertragen kann.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now