openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Eil Petition zum Erhalt unserer Straßenbäume auf der Düsseldorferstraße im Dorf Saarn Eil Petition zum Erhalt unserer Straßenbäume auf der Düsseldorferstraße im Dorf Saarn
  • Von: Petra Armbrüster mehr
  • An: An die Verantwortlichen der Stadt Mülheim ...
  • Region: Mülheim an der Ruhr mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 38 Tage verbleibend
  • 173 Unterstützende
    128 in Mülheim an der Ruhr
    8% erreicht von
    1.600  für Quorum  (?)

Eil Petition zum Erhalt unserer Straßenbäume auf der Düsseldorferstraße im Dorf Saarn

-

Politiker der Stadt Mülheim Ruhr ziehen gerade die FÄLLUNG ALLER Straßenbäume auf der Düsseldorferstr. im Saarner Dorf in Erwägung (Für die Bäume in Saarn deutet sich eine Kompromisslösung an www.waz.de).

Zur Verkehrssicherungspflicht der Kommunen hier ein interessantes Urteil aus Kleve,wo eine Frau - über bis zu 10 cm (!!!) Höhendifferenz -durch Wurzeln- auf dem Gehweg gestolpert war: openjur.de/u/95896.html

Die VERKEHRSSICHERUNGSPFLICHT betrifft jeden Baumbesitzer. In der Baumschutzssatzung der Stadt Mülheim,werden Bäume,wie in Saarn ,unter Paragraph 1 unter Schutz gestellt. Pflege ,-und Erhaltungsmaßnahmen können eingefordert werden (Paragraph 5) und kann bei Verstoß mit einer Geldbuße bis 50 000 Euro geahndet werden.(Paragraph 12)

Alle Bäume,die auf der Abholzliste stehen,vereint die steinharte,verdichtete Baumscheibe (offener Bereich um den Wurzelstamm,in Saarn bei vielen Bäumen gar nicht vorhanden.) Viele Bäume sind zudem bis zum Stamm zugepflastert,und die Last der parkenden Autos setzt Ihnen zu.

Bäume brauchen Mineralien/Wasser/Humus/Luft im Bereich der Baumscheibe. Wie jedes Lebewesen kämpfen sie,um zu überleben.Ganz egal ,ob Tief,-Flach,-oder Herzwurzler.Eine Unterbepflanzung würde durch Bildung von Wurzelkanälen Abhilfe schaffen,genauso wie Regenwürmer und Insekten,die das Erdreich auflockern.Doch es gibt hier keine Lebensgrundlage.

Es wäre so einfach. Der "Problembaum ,neben der Sparkasse,steht auf einem ca 40qm großen Platz.Hier könnte man eine großzügige Baumscheibe öffnen und eine hübsche Sitzgelegenheit um den Baum schaffen. Andere Bäume eignen sich für eine Unterbepflanzung,die ebenfalls das Ortsbild verschönern. Die Bäume an den Parkplätzen könnten durch Metallbaumscheiben mit Wasser versorgt werden und eine Bodenverdichtung wäre AUSGESCHLOSSEN.Außerdem würde kein Parkplatz entfallen.

Mehrere Bäume wurden bereits im lezten Jahr gefällt, ohne diese zu ersetzen.Auch das verstösst gegen die stadteigene Baumschutzzsatzung. Dort wurden nur die Stümpfe der Toten Bäume stehen gelassen.Die "gefährlichen" Bodenunebenheiten blieben,da die WURZELN nicht herausgefräst würden. Dementsprechend kann niemand hier von "Gefahr im Verzug reden. Überall im Dorf stehen nun Warnschilder Vorsicht Gehwegschäden.Mit diesem Geld hätten schon viele Bäume saniert werden können.

§39 des Bundesnaturschutzgesetzes verbietet das Fällen von Bäumen in der Zeit vom 1.März - 30.September. Gemeinsam können wir es in dieser Zeit schaffen, dem möglichen Abholzen entgegen zu wirken!

Begründung:

Damit Saarn auch in Zukunft Charme hat! Für den Erhalt unserer Bäume, die für den Menschen von hoher Bedeutung sind! Bäume bedeuten:

  • Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff

  • Filterung des Feinbstaubes aus der Luft und Reduzierung von Schadstoffen

  • Eindämmung des Straßenlärms

  • Lebensraum und Unterschlupf für Tiere

  • Schönheit

Das Dorf Saarn hat garantiert weniger Charme ohne Bäume!

BAUMSCHEiBEN zu INSTALLIEREN ,ist die einfachste Lösung,um eine Reperatur/Regeneration des Wurzelraums einzuleiten.Die dann mögliche Unterbepflanzung durchdringt den verdichteten Boden und sorgt so dafür,das Mineralien,Wasser,Luft und Biomasse zum Wurzelbereich durchdringen können. Der NABU Berlin hat dazu einen guten Artikel herausgebracht .(BAUMSCHEIBEN zum Schutz unserer Straßenbäume). In Oberhausen z.B. bepflanzen Anwohner diese und schaffen -nebenbei- somit auch noch einen zusätzlichen,hübschen Wohlfühlraum.(WAZ Anwohner lassen Baumscheiben blühen)

Wie bei jeder Unterschriftenliste,muß lediglich der Name und die Anschrift angegeben werden.Statt persönlicher Unterschrift,reicht es die Bestätigungsmail anzuklicken,damit ihre Stimme gültig ist.Sie können selbstverständlich für Andere nicht sichtbar,anonym abstimmen.Dazu das Kästchen über der Unterschrift anklicken.Danke für Ihre Unterstützung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mülheim, 03.04.2018 (aktiv bis 02.06.2018)


Neuigkeiten

Modifizierung Neuer Petitionstext: Politiker der Stadt Mülheim Ruhr ziehen gerade die FÄLLUNG ALLER Straßenbäume auf der Düsseldorferstr. im Saarner Dorf in Erwägung (Für die Bäume in Saarn deutet sich eine Kompromisslösung an www.waz.de). Die Sicherheit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Um das sinnlose Fällen von Bäumen zu verhindern

Es müssen intelligente Lösungen gefunden werden als einfach zu fällen. Wie wäre es mit einer Strasse, auf der Fußgänger, Radfahrer und Autos gleichberechtigt unterwegs sind?

Straßenbäume verbessern das Klima in engen Straßen

Die Natur muss geschützt werden! Was wäre die Düsseldorfer Straße ohne diese schönen Bäume?

Es gibt immer mehr Gründe, Natur einzudämmen und ich denke, dass Bäume wichtig sind für das Klima in Städten.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Stephan Lange Mülheim vor 21 Min.
  • Dennis Vollmer Mülheim vor 28 Min.
  • Nicht öffentlich Mülheim vor 36 Min.
  • Julia Vollmer Mülheim vor 49 Min.
  • Heike Trispel Mülheim vor 50 Min.
  • Daniel Schlingensiepen Mülheim vor 55 Min.
  • Nicht öffentlich Mülheim vor 10 Std.
  • Nicht öffentlich Mülheim an der Ruhr vor 10 Std.
  • Kerstin Weber Mülheim vor 10 Std.
  • Nicht öffentlich Mülheim vor 11 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Websuche    nebenan.de    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen