Welfare

Ein bereits beschlossenes Hallenbad darf nicht wegen Corona sterben

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadt Rheinfelden (Baden)
715 Supporters 523 in Rheinfelden (Baden)
The petition is partly accepted.
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

2018 beschoss die Stadt Rheinfelden (Baden) den Bau eines neuen Hallenbades.

Das 1957 eröffnete Hallenbad ist in die Jahre gekommen. Es entspricht nicht mehr den modernen Standards und muss statisch gestützt werden. Daher sollte ein neues Hallenbad in Rheinfelden gebaut werden.

Aufgrund von Corona beschloss die Stadt die bereits beschlossenen Investitionen einzufrieren. Daher soll es kein neues Hallenbad geben. Das alte Hallenbad bleibt geschlossen.

Reason

Schwimmen ist ein Bewegungsempfinden, das nur im Wasser nachvollzogen werden kann und stellt daher ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen dar.

Schwimmen lernen schützt vor dem Ertrinken und fördert die Gesundheit. Die Schwimmkompetenzen der Kinder werden immer schlechter, da es immer weniger Schwimmbäder in Deutschland gibt. Bald auch in Rheinfelden, wenn das in die Jahre gekommene Bad nicht bald ersetzt wird.

Die Bürger von Rheinfelden haben ein Recht auf ein Hallenbad, um ihre Gesundheit durch schwimmen zu erhalten und um den Kindern schwimmen zu lernen. Auch zur Freizeitgestaltung (für Familien) sind Schwimmbäder wichtige Institutionen.

Thank you for your support

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now