region: Rodgau
Success
Animal rights

Ein Bolzplatz direkt an der Pferdekoppel in Rodgau Hainhausen? Nein, Danke!

Petition is directed to
Bürgermeister Jürgen Hoffmann
228 Supporters 180 in Rodgau
Petition has contributed to the success
  1. Launched 21/09/2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Bolzplatz für Kinder und Jugendliche in Rodgau Hainhausen schön und gut, aber bitte nicht 10 Meter neben einer Pferdekoppel!

Die Stadt Rodgau hat beschlossen, ohne Absprachen mit Koppel- und Kleingartenbesitzer, einen Bolzplatz in Rodgau Hainhausen (verlängerte Heinrich-Sahm-Straße) zu errichten. Wären wir früher über das Thema informiert worden, hätten wir gemeinsam einen Lösung finden können. Wir haben schon bei der Stadt nachgefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, das Problem gemeinsam zu lösen. Wir wurden abgeblockt. Bereits 1400m Richtung Jügesheim am Rodau-Spielplatz ist seit Jahren ein Bolzplatz, der mit weniger Geld saniert werden könnte.

Wir wollen die Gesundheit unserer Pferde bewahren! Pferde und Koppel können Schäden durch fliegende Bälle erleiden.

Ebenfalls werden angesiedelte Tierarten wie z.B. der Fuchs, Bussard, Hasen und Eisvögel aus Ihrer Heimat vertrieben. Die Antwort der Stadt Rodgau auf diesen Sachverhalt: "Sie werden schon einen anderen Platz finden." Die Brut- und Setzzeit (15.02-15.06) wird außer acht gelassen. Hundehalter müssen in dieser Zeit die Hunde an der Leine lassen, weil an der Rodau die Tiere nicht gestört werden sollen. Ein Bolzplatz hingehen ist kein Problem, obwohl die Bälle in Richtung Rodau fliegen und durch holen der Bälle die Tiere gestört werden.

Die Zufahrt zum Bolzplatz ist ein mit Schlagschlöchern überzogener Schotterweg. Noch mehr Autos können den Weg weiter beschädigen. Die Stadt Rodgau kümmert sich um diesen Weg seit Jahren nicht. Auch die Parkplatzsituation ist bereits jetzt ausgelastet.

Reason

Wir haben Angst um unsere Pferde! Kinder und Jugendliche sowie auch die Erziehungsberechtigten werden den Pferden verschiedenes Futter über den Zaun geben, welches die Pferde nicht vertragen werden. Dadurch entstehen Krankheiten ( z.B. Koliken) die lebensgefährlich für ein Pferd sind. Füttern verboten Schilder werden mit großer Sicherheit ignoriert. Außerdem wird der Ball bei 10m Entfernung in die Koppel geschossen werden. Beim holen der Bälle werden die Kinder sich einen Stromschlag zuziehen und/oder den Zaun der Koppel beschädigen. In unmittelbarer Umgebung ist eine S-Bahn angesiedelt. Jeder kann die Gefahr von freilaufenden Pferden (durch die Zaunbeschädigungen) einschätzen. Außerdem geht es gleichermaßen um die Sicherheit der Kinder. Müll, Flaschen etc. werden meistens achtlos hingeworfen und aufgestellte Mülleimer ignoriert.

Wir möchten gerne gemeinsam mit der Stadt eine andere Möglichkeit finden und wollen uns durch diese Petition Gehör verschaffen!

Bitte unterstützt uns durch eure Unterschrift um die Stadt Rodgau darauf aufmerksam zu machen, dass ein Bolzplatz direkt an einer Pferdekoppel kein guter Platz ist! Wir sagen Danke und freuen uns über eure Unterstützung!

Thank you for your support, Sarah Massoth from Rodgau
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer,

    Die Stadt Rodgau ist auf uns aufmerksam geworden. Am Freitag haben wir eine Einigung mit der Stadt erzielen können. Es wird ein hoher Ballfangzaun in Richtung unserer Koppel errichtet und außerdem noch heimische Bäume gepflanzt.
    Wir danken euch alle für eure Unterstützung! Durch eure Unterschrift und Verbreitung wurde die Stadt so schnell auf uns aufmerksam!

    Nochmal ein dickes Dankeschön! :)

    Liebe Grüße
    Kirsten
    Judith
    Jenny
    & Sarah

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now