Welfare

Ein Brief für Pirna

Petition is directed to
Verwaltungsvorsitzender Klaus-Peter Hanke
993 Supporters
99% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched December 2021
  2. Time remaining 15 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir beobachten mit Sorge die aktuellen Entwicklungen in der Welt, in Europa, in Deutschland, in Sachsen und vor allem – da uns am nächsten – in unserer Stadt.

Wir alle leiden nun schon lange unter Einschränkungen unseres täglichen Lebens, hervorgerufen durch die weltweite Corona-Pandemie.

Unterschiedliche Meinungen und Wahrnehmungen prallen aufeinander – an vielen Stellen scheint ein sachlicher Dialog nicht mehr möglich. Das macht unser Leben und unser Zusammenleben noch unsicherer und schwieriger.

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ ist fest in unserem Grundgesetz verankert. Die Wahrung dieses Grundsatzes beginnt mit der respektvollen Wortwahl gegenüber anderen und anders Denkenden und gipfelt in der Unterlassung jedweder Gewaltandrohung und Gewaltanwendung.

Jeder Einzelne trägt große Verantwortung für ein friedliches, freundliches und auf Zukunft orientiertes Zusammenleben in unserer Stadt und darüber hinaus.

Die derzeitige Krise wird gehen – wir alle aber bleiben … als Bürgerschaft in einer schönen Stadt, in der es sich nur gemeinsam gut leben lässt.

Diese Petition ist für alle offen, denen ein respektvolles Miteinander am Herzen liegt.

Pirna, im Dezember 2021

Reason

Unterschiedliche Meinungen und Standpunkte sind normal. Bitte sorgen wir alle dafür, dass Anstand, Freundlichkeit und Mitmenschlichkeit auch Normalität bleiben.

Anke und Thomas Albrecht

Axel Bierwolf

Ines und Jens Dauterstedt

Imke und Bernhard Günther

Steffi und Maria Hacke

Klaus-Peter Hanke, Oberbürgermeister

Kerstin und René Misterek

Katrin Hausding

Rico Schaffarczyk

Uwe von Schroeter

Romy und Johannes Enke

Bildquelle: Jens Dauterstedt

Thank you for your support, Anke und Thomas Albrecht from Pirna
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Wir leben in einem Land dessen höchste Errungenschaft die Demokratie und die Meinungsfreiheit ist. Damit haben wir die Möglichkeit Dinge zu bewegen und zu beeinflussen. Aber das sollte niemals menschenverachtend, diskriminierend, zerstörerisch und mit Gewalt passieren, sondern friedvoll mit Respekt und Achtung.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

on 25 Mar 2022

Ich kenne Pirna seit vielen Jahrzehnten und zähle sie zu den allerschönsten Mitteldeutschlands. Umso mehr treffen mich Aktionen von bestimmten Kreisen und das entsprechende Medienecho. Diese Personen vertreten nicht das Pirna, das ich liebe.

on 31 Jan 2022

Die zunehmende geistige Isolation der Einwohner führt sowohl zu einer Lähmung des Interesses am Wohl des anderen als auch der Stadt. Es bedrückt mich die Diskrepanz zwischen dem materiellen Wohlstand und der inneren Verarmung. Auch die Stadt Pirna hat wohl eine Verantwortung, etwaige Schäden der Staatspolitik abzufedern oder eben im Sinne der Einwohner zu interpretieren. Da zeigt sich dann, ob die Stadtverwaltung auf welcher Seite steht. Als Beispiel sei die offensichtliche Kulturpolitik genannt: Die lapidare Negierung, daß ein Kulturhaus in Pirna nicht nötig sei. NB.: 14 Tage nach Kriegsende fand in Pirna ein erster Liederabend statt, jetzt sind über 30 Jahre vergangen, wo so etwas stattfinden könnte

on 28 Jan 2022

Der Verharmlosung der Corona Pandemie und dem Missbrauch von Protesten gegen staatliche Maßnahmen durch Faschisten muss ein deutliches Zeichen der Zivilgesellschaft entgegengesetzt werden. Diese rechtsextremen Kräfte dürfen nie wieder eine gesellschaftsbestimmende Rolle erlangen. Alle die da mitlaufen, machen sich mitschuldig. Es ist schön, dass jetzt auch in Pirna gezeigt wird, dass diese Krakeeler nicht die Mehrheit sind.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/ein-brief-fuer-pirna/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now