Region: Solingen
Sports

Eine Eishalle für Solingen

Petition is directed to
Oberbürgermeister Tim Kurzbach
3.343 Supporters 2.080 in Solingen
100% from 1.600 for quorum
  1. Launched September 2019
  2. Collection yet 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Initiative „Solingen.braucht.Eis e.V.,i.Gr.“ strebt ein Bürgerbegehren gemäß §26 der Gemeindeordnung NRW an. Dieses soll einen Bürgerentscheid bei der Kommunalwahl 2020 herbeiführen, mit dem Ziel, dass die Stadt Solingen langfristig eine Eishalle bieten kann.

Reason

Die Eissporthalle Solingen soll bis spätestens 2022 ersatzlos abgerissen werden. Laut Betreiber befindet sie sich, 15 Jahre nach Übernahme von der Stadt, in einem nicht mehr wirtschaftlich sanierungsfähigen Zustand.

Ich unterstütze mit meiner Unterschrift die Initiative „Solingen.braucht.Eis e.V.,i.Gr.“, damit die Stadt Solingen auch langfristig für ihre Bürgerinnen und Bürger eine Eishalle als Einrichtung für die Bereiche Jugend, Sport, Soziales und Freizeit bereit hält. Die Begegnungsstätte ist meiner Meinung nach von wesentlicher Bedeutung für das Gemeinschaftsleben in der Stadt Solingen.

Thank you for your support, Solingen.braucht.Eis e.V.,i.Gr. from Langenfeld
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Gerade in der heutigen Zeit des Internets und Handy, ist es wichtig, Groß und Klein andere Möglichkeiten zu bieten, Ihre Freizeit zu verbringen. Vereine spielen hierbei auch eine große Rolle. Es hat sich schon bestätigt, dass Kinder z.B. nur noch eine eingeschränkte Fingerfunktion haben und sich die Körperhaltung zum Negativen ändert. In Solingen haben wir schon nicht mehr genug Schwimmbäder und einige Vereine sind überfüllt. Bewegung ist ein ganz wichtiges Ziel, mehr denn je. LG M. Zimmer

Bewegung und Begegnung sind prima. Dazu bedarf es öffentlicher Flächen. Die müssen aber nicht kalt sein. Der jährliche Stromverbrauch einer Eishalle in Dresden liegt bei 1,5 Millionen Kilowattstunden, so viel wie hunderte Haushalte. Die Gesamtleistung der erforderlichen Kühlanlage beträgt in Dresden 2,3 Megawatt. Der dazu gehörige ökologische Fußabdruck wäre bei einem öffentlichen Rasenspielplatz nicht erforderlich. Und auch der sonst fällige Eintritt und der städtische Zuschuss entfällt. Die bestehende Halle ist unwirtschaftlich. Warum sollte das bei einer neuen anders sein?

Why people sign

  • Marcel Johann Wermelskirchen

    14 h. ago

    Weil der Erhalt einer Eishalle wichtig ist und eine gute Aktivität im Winter ist.

  • 1 day ago

    Weil die Eishalle nach wie vor Anlaufstelle für soviel Menschen ist und nicht aus dem Solinger Stadtbild wegzudenken ist. !!!

  • Patrik Simon Langenfeld

    1 day ago

    Eishockey

  • 2 days ago

    Spiele seit ich klein bin selber Eishockey in Solingen

  • Bettina Tamer Leichlingen

    2 days ago

    Eishockey und Eislauf muss gerade für die Jugendarbeit erhalten bleiben

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/eine-eishalle-fuer-solingen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now