• Von: Carmen Schulze mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 62 Tage verbleibend
  • 57 Unterstützer
    56 in Deutschland
    0% erreicht von
    120.000  für Quorum  (?)

Einführung des Schulfaches praktische Ernaehrungserziehung

-

seit etlichen Jahren setze ich mich für gesunde Ernährung ein und jetzt habe ich was Großes vor - aber dafür brauche ich Ihre Unterstützung.
Ich brauche dringend Ihre Hilfe, um den entscheidenden Unterschied zu machen. Übergewicht ist weltweit regelrecht zu einer Epidemie geworden: Über 42 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind übergewichtig oder adipös. Wenn wir nichts gegen diese alarmierende Statistik unternehmen, wird die Lebenserwartung der nächsten Generation unter dem Strich kürzer sein als die ihrer Eltern.
Deshalb möchte ich Sie um zwei simple Dinge bitten - Erstens: Bitte unterschreiben Sie diese Petition, um mich bei der Umsetzung des Pflichtschulfaches Praktische Ernährungserziehung an Schulen zu unterstützen; zweitens - noch wichtiger - teilen Sie es in Ihren Sozialen Netzwerken.
DU BIST, WAS DU ISST! "Euer Essen sollte Eure Medizin sein" (Hippokrates)

Zwei DVD`s möchte ich empfehlen:
1. "Eine unbequeme Wahrheit" (DVD Bestnr.: 22450) Mehrfach preisgekrönte Dokumentation über unser Essen: Gewinner von 2 Emmys und nominiert für den Oscar als "Beste Dokumentation"
www.tiberiusfilm.de/movie/food-inc.---was-essen-wir-wirklich/316
und
"Du bist was Du isst" www.tiberiusfilm.de/movie/du-bist-was-du-isst/315

Begründung:

Es ist sehr wichtig, dass wir zukünftige Generationen mit Fähigkeiten ausstatten, die sie dringend benötigen, um ein gesundes und glückliches Leben zu führen. Dies ist ein Menschenrecht eines jeden Kindes und ich hoffe, Sie sehen das auch so.
Wenn Sie mir dabei helfen, Millionen andere davon zu überzeugen, diese Petition zu unterzeichnen, können wir eine Bewegung auslösen, die stark genug ist, die Regierungen dazu zu bringen, aktiv zu werden. Ernährungserziehung wird einen wesentlichen Unterschied für die Leben der nächsten Generationen machen - deshalb helfen Sie uns! Jede einzelne Unterschrift zählt!
Unterschreiben Sie, teilen Sie es mit Ihren Freunden. Zusammen können wir die Regierungen dazu inspirieren, das Richtige zu tun.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Potsdam, 08.08.2016 (aktiv bis 07.02.2017)


Neuigkeiten

Text ergänzt Neuer Titel: Einführung des PflichtSchulfaches Schulfaches praktische Ernaehrungserziehung Neuer Petitionstext: seit etlichen Jahren setze ich mich für gesunde Ernährung ein und jetzt habe ich was Großes vor - aber dafür brauche ich Ihre ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: ... da können die Schöler lernen, welche Alloholsorten es gibt, wie man sich preiswert die Brine zuballert und verschiedene Schnapssorten verkosten ... aber bitte nur einen "wänzigen Schlock"

CONTRA: Sicher wäre es erheblich sinnvoller wenn die Eltern diese Pflichtstunden erhalten. Aber wie soll das wieder gehen, da so viele Mütter auch verdienen wollen und ohnehin schon zu wenig Zeit für ihre Kinder haben. Eltern kaufen ein und manche Mütter sollen ...

CONTRA: Es wird nirgends so viel gelogen und betrogen wie bei Ernährungsstudien. Der BMI ist ein von einer Versicher ehemals willkürlich festgelegter Wert. Man ist also weit entfernt von Wissenschaftlichkeit, sondern sehr nah dran an schauriger Märchenstunde. ...

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

In der Schule meines Sohnes ist gesunde Ernährung leider keine Priorität.

Nur durch Aufklärung in der Kinder/Jugendzeit kann man Ernährungsfehlern vorbeugen.

Um gezielt die nachfolgende Generation zu informieren ueber den wirklichen Gehalt der zur Verfuegung stehenden Lebensmittel. ?

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Christina P. Berlin vor 5 Tagen
  • Frank P. Berlin vor 5 Tagen
  • Peter S. Burgschwalbach vor 5 Tagen
  • Herr Herbert P. Paunzhausen vor 6 Tagen
  • Steffi H. Bad Wörishofen vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Berlin vor 9 Tagen
  • Nicht öffentlich Gotha am 19.11.2016
  • Ursula S. Recklinghausen am 18.11.2016
  • Marie H. Berlin am 18.11.2016
  • Uwe J. Düsseldorf am 18.11.2016
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink