Region: Germany

Einführung einer Lärmabgabe für Kraftfahrzeuge aller Art

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
29 Supporters 29 in Germany
Collection finished
  1. Launched December 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird die Einführung einer Lärmabgabe für Kraftfahrzeuge aller Art gefordert, welche mit der Kraftfahrzeug-Steuer eingezogen werden soll.

Reason

Lärm macht krank, das ist wissenschaftlich bewiesen.Investitionen von Steuergeldern in Milliardenhöhe für Lärmschutzmaßnahmen wie Lärmschutzwände und Autobahn-Einhausungen sind Realität.Motorenlärm in den Umweltschutzzonen lässt sich damit nicht verhindern.Mit einer gesetzlichen Regelung zur Abgabe einer Lärm-Steuer würden die Besitzer lauter Fahrzeuge (insbes. Sportwagen, Motorräder) einen Beitrag leisten, um den Lärmschutz weiter auszubauen. Wer unbedingt Krach machen will, soll dafür bezahlen. Die Überwachung auf die Einhaltung der Grenzwerte soll bei der regelmäßigen HU/AU erfolgen und automatisch an die Zulassungsstellen übermittelt werden.Der Grenzwert soll zwischen 50 und 60 dB liegen. Damit sind Elektroautos automatisch von dieser Steuer befreit.Wer sich eine Sportauspuffanlage leisten kann, der kann auch die Abgabe bezahlen. Das ist weder sozial unverträglich noch schadet es dem Normalfahrer.Außerdem können diese Mehreinnahmen auf kommunaler Ebene gut gebraucht werden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international